Welcher Schminktyp sind Sie?

Welches Make-up passt zu Ihnen

Welcher Schminktyp sind Sie? Finden Sie heraus, welches Make-up am besten zu Ihnen passt! Glamourös, mutig, natürlich oder klassisch?

Die Glamouröse:

Frauen wie JLo bezaubern nicht nur durch ihr dramatisches Make-up,
sondern auch durch glamouröse Auftritte.

So sind Sie:
Sie kleiden sich gern elegant und haben eine Schwäche für ausgefallene Accessoires in Gold oder Silber. Wenn Sie auf Partys sind, haben Sie kein Problem damit, im Mittelpunkt zu stehen – ganz im Gegenteil: Sie genießen es richtig.

Das passt zu Ihnen:
Ihre Vorliebe für Glamour darf sich ruhig in Ihrem Make-up widerspiegeln. Mit Smokey Eyes, falschen Wimpern oder Lidschatten mit Glanzpartikeln können Sie Ihren Typ optimal unterstreichen. Aber Vorsicht: Bei ausgefallenen Augen-Make-ups sollte der Mund nur mit dezenten Farben oder Gloss betont werden. Absolutes Muss: Bronzepuder für einen strahlenden Teint und ein atemberaubendes Dekolleté.

Unbedingt ausprobieren!
Immer etwas Highlighter in die inneren Augen­winkel und unter die Brauen setzen.

Die Mutige: 

Trendexpertinnen wie die britische Sängerin Sophie Ellis-Baxter lieben bunte Knallfarben – nicht nur bei ihrer Garderobe …

So sind Sie:
Mit Ihren Outfits und auffälligen Make-ups schlüpfen Sie gern in eine andere Rolle. Ob Retro-Glam oder Gipsy-Look, gekonnt mixen Sie Secondhandteile mit hippen Designerstücken. In Ihrer Freizeit stöbern Sie oft auf Flohmärkten, denn auf Luxuslabels legen Sie keinen großen Wert.

Das passt zu Ihnen :
Wenn Sie abends ausgehen, dürfen Sie ruhig etwas tiefer in die Trickkiste greifen: Suchen Sie sich Lidschatten und knallige Lippenstifte, die mit den Farben Ihrer Kleidung harmonieren.

Unbedingt ausprobieren! 

Immer zuerst schwarze Mascara verwenden, das öffnet den Blick. Toller Effekt: blau - oder grünstichige Wimperntusche auf den Wimpernenden.

Die Natürliche:

Sportliche Typen wie das Topmodel Gisele Bündchen unterstreichen ihren Look mit zarten Farben und wenig Make-up.

So sind Sie:
Eine gut sitzende Jeans, dazu ein einfaches ­T-Shirt und ein Paar coole Schuhe – mehr brauchen Sie nicht, um sich wohlzufühlen. Auch in Ihrem Badezimmer gilt die Weniger-ist-mehr-Devise, denn selbst bei festlichen Anlässen wird man Sie nie mit grellen Farben oder zu viel Make-up antreffen.

Das passt zu Ihnen: 
Wenn es morgens schnell gehen muss, reicht auch mal nur ein bisschen schwarze oder braune Wimperntusche und ein wenig Concealer. Aber wenn Sie doch noch fünf Minuten haben, sollten Sie auf warme Naturtöne für Augen, Lippen und Wangen zurückgreifen. 

Unbedingt ausprobieren!
Mit Lipgloss in Rosé und etwas Rouge zaubern Sie sich mehr Frische in Ihr
Gesicht. Auch gut: ein Puder mit ganz feinen Glanzpartikeln. 

Die Klassische:

Sie betont ihre Weiblichkeit am liebsten mit roten Lippen und eleganter Mode. So wie Hollywood-Star Penélope Cruz.

So sind Sie:
Sie wissen genau, was Ihnen steht, und legen allergrößten Wert auf Qualität. Da Sie den Trends nicht hinterherlaufen, kleiden Sie sich auf Events am liebsten im kleinen Schwarzen und kombinieren dazu stilvollen Schmuck. Was noch für Sie dazugehört: ein ausdrucksstarkes Make-up mit Lippen in kräftigen Rottönen.

Das passt dazu:
Mit roten Lippen, perfekt definierten Wimpern und einem klassischen Lidstrich heben Sie Ihre Vorzüge perfekt hervor. Lassen Sie die Finger von aufwendigen Frisuren oder ausgefallenen Accessoires. Sie lenken nur von Ihrem Gesicht ab.

Unbedingt ausprobieren!
Den Kajal am besten so ziehen, dass er von der Lidmitte nach außen hin kräftiger und weich ausgeblendet wird.