Selbstbräuner: Sommer aus der Tube

Die besten Tipps und Produkte

Sie wollen sexy Bräune? Auf Schönwetter müssen Sie deswegen nicht warten... OK! stellt die besten Selbstbräunerprodukte vor und gibt Tipps für den perfekten Sommer-Teint.

Gesicht

Ganz gleich, ob Sie sich für eine dauerhafte oder abwaschbare Bräune entscheiden – auf ein Peeling sollten Sie nicht verzichten. Den Selbstbräuner so lange einreiben, bis er komplett in die Haut eingezogen ist. Dann die Brauen und den Haaransatz gründlich reinigen. Der Bräunungswirkstoff DHA färbt nämlich auch helle Haare. Für die abwaschbaren Gele (ohne DHA) gilt: in Wuchsrichtung der feinen Gesichtshärchen auftragen. Das macht sie weniger sichtbar.

Körper

Selbstbräuner für den Body sind oft weniger reichhaltig, damit sie schneller einziehen. Cremen Sie trockene Partien wie die Ellenbogen vorab mit einer normalen Pflege ein, oder greifen Sie zu Lotions, die nach und nach leicht bräunen. 

Beine

Selbst Ungeübten gelingt mit getönten Selbstbräunern­ ­ein streifenfreies Ergebnis – sogar an heiklen Stellen wie Knien und Fersen. ­Bleiche Beine kommen übrigens auch mit Make-up-Sprays zu einer sexy Bräune.