Power Plate - Schütteln Sie sich schlank!

Fitnesstrend aus Hollywood

Power Plate - Schütteln Sie sich schlank! Für den neuen Fitness-Trend aus Hollywood müssen Sie sich nicht einmal von der Stelle bewegen. Eine Power Plate bringt Ihren Body in Bestform!

Was ist eine Power Plate?
Die Power Plate ist eine vibrierende Plattform, die ursprünglich für das Training von Astronauten im Weltall entwickelt wurde. Sobald man auf das Gerät gestiegen ist, beginnt es zu vibrieren – zwischen 30 und 50 Mal pro Sekunde. So wird Ihr ganzer Körper durch­geschüttelt. Dabei werden rund 97 Prozent Ihrer Muskeln trainiert!

Was bringt eine Power Plate?
Bei regelmäßigem Training müssen Muskeln und Sehnen Schwerstarbeit leisten, und das verspricht schon nach wenigen „Schüttel-Sessions“ einen Muskelaufbau, Fettabbau, Kraft- und Beweglichkeitszuwachs, verbesserten Stoffwechsel, eine Optimierung der Körperhaltung und eine Straffung des ­Bindegewebes. Zudem soll das Training Osteoporose und Cellulite vorbeugen. 

Welche Vorteile hat das Power-Plate-Training gegenüber anderen Sportarten?
Auch Fitnessmuffel wie Claudia Schiffer lieben die Power Plate, weil zehn Minuten „Schütteln“ den gleichen Effekt haben wie 90 Minuten Krafttraining – also eine tolle Alternative für Frauen, die wenig Zeit für Sport haben. Und es ist ganz leicht: Anfängerinnen bleiben einfach locker auf dem Gerät stehen und lassen sich durchrütteln. Fortgeschrittene machen leichte Gymnastikübungen wie Kniebeugen auf dem Plattenteller. 

Was muss ich beachten?                                                                                      Nehmen Sie das angeblich lockere Durchschütteln nicht auf die leichte Schulter. Anfänger soll­ten nur zweimal pro Woche zehn Minu­ten auf das Gerät steigen, sonst drohen Muskelkater, Gelenkschäden und Schwindelgefühl. Dabei immer locker bleiben und bei allen Übungen leicht in die Knie gehen. Wichtig: Die Gelenke nie ganz durchstrecken, so federn Sie die Schwingungen ab und verhindern Gelenk­schäden. Trinken Sie nach dem Training mindestens einen halben Liter Wasser!

Was kostet eine Power Plate?
Geräte gibt’s ab ca. 2 500 Euro. Im Fitnessstudio oder Wellnesshotel kosten zehn Minuten Schütteln mit Trainer zwischen zehn und 15 Euro. Häufig werden kostenlose Schnuppertrainings angeboten – eine günstige Möglichkeit, um auszuprobieren, ob dieser Sport das Richtige für Sie ist. Studios in Ihrer Nähe finden Sie unter www.powerplate.de

Ist die Power Plate für jeden geeignet?
Prinzipiell ja – sowohl für Untrainierte als auch für Fitnessfreaks. Vorsicht nach Bandscheiben­vorfällen oder Hexenschüssen – diese können sich durch das Schütteln noch verschlimmern. Power-Plate-Verbot gilt bei Sehnenentzündun­gen, Epilepsie, Schwangeren und Menschen mit Herzschrittmacher oder künstlichen Gelenken. Um Herz und Kreislauf in Schwung zu halten, sollten Sie zusätzlich Ausdauersport wie z. B. Joggen betreiben.