Pediküre: Schöne Füße im Handumdrehen

Gut zu Fuß

74 Prozent aller deutschen Männer stehen auf schöne, gepflegte Füße. Und wir
verraten Ihnen jetzt, wie Sie die bekommen …

Soll ich cremen, peelen oder baden?

Für Hollywood-Schönheiten gehört der Gang zur Pediküre quasi zum Job. Denn nicht nur die Designer-High-Heels, auch die Füße müssen super aussehen. Dafür müssen Sie sich nicht unbedingt die Hände von Profis begeben – auch zu Hause können Sie etwas tun:

★ Massieren Sie jeden Abend vor dem Zubettgehen eine Fußcreme ein – bei angegriffener Haut sollte die besonders feuchtigkeitsbindende Wirkstoffe wie Urea enthalten.

★ Ein Peeling pro Woche regt die Zellerneuerung an und entfernt Hornhaut. Der können Sie zusätzlich mit einer Pflege mit Papaya- oder Zitrusextrakten und Salicylsäure vorbeugen.

★ Wer Entspannung sucht, badet seine Füße einmal die Woche lauwarm für etwa zehn Minuten. Eincremen danach nicht vergessen!

★ Leiden Sie unter schwitzigen Sohlen? Dann bestäuben Sie sie morgens mit Fußpuder, der saugt den Schweiß auf. Tolle Erfrischung für zwischendurch: kühlende Sprays und Fußdeos mit Minze oder Menthol.