Männerkosmetik: So bleiben Sie cool!

Erfrischt und gepflegt

Im Büro herrscht tropische Hitze und man(n) sehnt sich nach einer Abkühlung. OK! weiß, wie echte Kerle jetzt erfrischt und gepflegt der Hitze trotzen.

Körper:

Es ist schon morgens sehr heiß und der Gedanke, in einen Anzug schlüpfen zu müssen, bringt Sie noch mehr ins Schwitzen. Dann legen Sie sich eine Hose und ein Jackett aus Leinen zu. Dieses Gewebe ist nämlich atmungsaktiv und lässt frische Luft an den Körper. Verwenden Sie außerdem ein Duschgel mit Limonen-Extrakten. Das belebt den Kreislauf und macht müde Geister munter. Auch ein Peeling mit vitalisierenden Mikroalgen ist ein echter Energiekick. Anschließend hinterlässt eine leichte Körperlotion mit Menthol ein frisches Gefühl auf der Haut. Auch im Deo sorgt dieser Inhaltsstoff für einen kühlenden Effekt. 

Gesicht:

Wenn es heiß ist, haben Sie keine Lust, sich zu rasieren? Abe Sie sollten im Büro glatt erscheinen. Dann erfrischen Sie sich zuerst mit einem Reinigungsgel, das Menthol enthält. Ein belebender Schaum mit pflegendem Jojoba- und Mandelöl sorgt dafür, dass die Klinge besser gleitet. Danach vitalisiert ein Rasierwasser die Haut. Viel Feuchtigkeit spenden federleichte, fettfreie Fluids mit Aloe vera. Reichhaltige Cremes dagegen liegen zu schwer auf der Haut. Gegen überreizte Augen und geschwollene Lider helfen kühlende Sticks. Frische-Tipp: Produkte im Kühlschrank aufbewahren. 

Haare:

Männer mit vollem Haar kennen das Prob­lem: Unter der dicken Matte schwitzt man gerade im Sommer sehr stark. Hier hilft ein Shampoo mit Minze und Ginsengwurzelextrakt. Das belebt die Kopfhaut und hinterlässt ein kribbelndes Frischegefühl. Wer auch bei hohen Temperaturen nicht auf ein Stylingprodukt verzichten will, sollte ein feuchtigkeitssresistentes Gel mit Minze verwenden. Das kühlt und gibt Halt.