Aroma-Pflege für unsere Haut

Natürliche Aromen für gute Stimmung

Was ist das Besondere? Wenn natürliche statt künstliche Aromen verwendet werden, haben Beauty-Produkte gleich mehrere positive Effekte. Sie beeinflussen die Stimmung – in der Aromatherapie wird z. B. die Rose wegen ihrer entspannenden Wirkung eingesetzt.

... Und gerade ätherische Öle wirken nicht nur über die Nase. Die Duftmoleküle sind so klein, dass sie mühelos in die Haut eindringen und so auch synthetische Pflegewirkstoffe ersetzen können. So mildert z. B. ätherisches Neroliöl (aus den Blüten der Bitterorange) erste Fältchen, Öl aus der Engelwurz hat einen sofortigen Straffungseffekt.

Für wen eignet Sie sich? Frauen mit feinen Näschen, die sich eine ganzheitliche Pflege wünschen, die mehrere Sinne gleichzeitig anspricht.

OK! hat Ihnen unsere Favoriten einmal zusammengestellt!

Themen