Spezial-Mascaras im Test

Welche Tusche ist die Beste?

†žDiorshow 360 – Black †žGrow Luscious – Blackest Black †žLash Queen Fatal Blacks †žMagic Brush Mascara †žGloss Mania 
Mascara

Sie versprechen mehr Volumen, Schwung und sensationelle Effekte. Aber können das die neuen Wimperntuschen auch? OK! hat’s ausprobiert!

Rotierend
Was verspricht sie?
Das rotierende Bürstchen soll die Bewegung der Hand verlängern und für mehr Schwung in den Wimpern sorgen. Und mithilfe spezieller Micro-Wachse soll die Farbe besonders gleichmäßig haften.
Was hält sie? Die leichte Rotation ist anfänglich gewöhnungsbedürftig macht aber nach einigen Anwendungen richtig Spaß. Mir persönlich ist der erzielte Effekt für den Alltag zu intensiv, jedoch perfekt für das nächste Date!

Extra Pflege
Was verspricht sie? Sie soll Länge und Fülle schenken und langfristig mit pflegenden Weizenproteinen vorzeitiges Abbrechen und Ausfallen der Wimpern verhindern.
Was hält sie? Gut für den Alltag. Die Wimpern wirken länger und dichter – aber nicht zu übertrieben, könnten für meinen Geschmack jedoch etwas definierter sein. Tatsächlich habe ich in den letzten Tagen kein Härchen verloren.

Lifting-Effekt
Was verspricht sie? Durch die schlangenförmige Bürstenkrümmung sollen alle Härchen so aufgerichtet werden, dass der Blick geöffneter und wacher aussieht.
Was hält sie? Das gebogene Bürstchen ist anfangs ungewöhnlich, ich weiß nicht sofort, wie ich es ansetzen soll. Dafür ist der Farbauftrag sensationell: Selbst kleinste Härchen werden schon beim ersten Schwung erfasst und sichtbar nach oben gebogen. Die Wimpernzange schicke ich jetzt in den Urlaub.

2 in 1
Was verspricht sie? Durch den Dreh-Mechanismus der Bürste entstehen zwei unterschiedliche Looks, von natürlich bis dramatisch. Dabei gibt die erste Einstellung weniger, die zweite mehr schwarze Farbe ab.
Was hält sie? Fürs Büro nehme ich die erste Stufe, damit sehen meine Wimpern perfekt getrennt und schön definiert aus. Wenn’s auf die Piste geht, kommt die Volumenstufe zum Einsatz. Einziger Nachteil: Die Textur trocknet leider nicht sofort.

Lack-Effekt
Was verspricht sie? Wimpern, die mit einem Tusch tiefschwarz gefärbt sind, einen hochglänzenden Wet-Look hinterlassen und trotzdem nicht verkleben.
Was hält sie? Am Gummibürstchen haftet so viel Farbe, dass die Wimpern wirklich in einem Schwung tiefschwarz werden, allerdings nicht bis in die Spitzen. Dazu ist die spezielle Polymertextur wohl zu zäh. Der Effekt ist super für einen Abend, für den täglichen Gebrauch dauert mir das Trocknen aber zu lange.