Miss Cruise Day: Model-Tag

Lotta von Wedel zeigt Herbst/Winter-Looks

Der "Miss Cruise Day" Model-Tag: Siegerin Lotta von Wedel überzeugte uns alle und zeigt Ihnen den neuen Herbst-Winter-Look. Bei dem professionellen Styling trennte sich Lotta übrigens bereitwillig von über 20 Zentimetern Haarprach

Warum sind Sie OK!? – das wollten wir von unseren Leserinnen wissen. „Weil ich das Glück habe, wegen meines Jobs Hamburg jeden Tag von oben sehen zu können“, weiß Lotta von Wedel. Doch nicht nur mit dieser Antwort setzte sich die 25-Jährige bei der Wahl zur Miss „Cruise Days“ durch, die vom 30. Juli bis 3. August in Hamburg stattfand. Im Rahmen des gleichnamigen Kreuzfahrtschiff-Festivals überzeugte Lotta die Jury von OK! und dem TV-Sender Hamburg 1 vor allem durch ihre natürliche Ausstrahlung.

Als Miss „Cruise Days“ durfte Lotta, die ­eigentlich als Stewardess am Hamburger Flug­hafen arbeitet, für einen Tag Topmodel spielen – inklusive Styling und Profi-­Fotoshooting. Im Studio mit Starfriseur Tobias Tröndle und Astor-Visagistin Iris Martin bewies Lotta dann echtes Model­talent – und vor allem großen Mut: „Ihr könnt mit meinen Haaren machen, was ihr wollt, nur blond möchte ich bleiben.“

Eine gute Entscheidung, denn die neue Bob-Frisur, mit der Lotta beim Shooting gekonnt vor der Kamera unseres Fotografen posierte, steht ihr einfach perfekt. „Ein unvergess­licher Tag“, gab Lotta am Abend dann zu. „Und den abgeschnittenen Haarzopf hänge ich mir zur Erinnerung über mein Bett.“

Laura Hazlehurst