Modeschöpfer Giles Deacon kreiert neues Design für Nivea

Die ausgefallenen und verspielten Zeichnungen des Designers zieren ab sofort die Töpfen der NiveaSoft Creme

Der britische Moderdesigner kleidet nicht nur Weltstarts wie Victoria Beckham, sondern jetzt auch das Döschen der NiveaSoft. Die Limited Edition ist ab September im Handel Erhältlich. 
Hier: Motiv Das Die Ganzkörperpflege NiveaSoft im Schon die ersten Entwürfe für das Döschen-Design waren vielversprechend Frisch und fransig: die gezeichneten Styles des Modeschöpfers machen Lust auf mehr... In Deacons Skizzen sind klassische, glamouröse und moderne Elemente vereint

Wie süß sind die denn…? Ab September bekommt die NiveaSoft-Familie bunten Zuwachs: Die gezeichneten Entwürfe des britischen Designers zieren die Töpfchen der Körperpflege, machen Spass und lassen so den Tag mit Farbe und Humor starten.

In Zusammenarbeit mit dem britischen Modedesigner Giles Deacon bekommt das runde NiveaSoft Döschen jetzt einen frischen Anstrich. Die Mode des 42-Jährigen ist für Frauen, die es nicht scheuen im Rampenlicht zu stehen und das Bad in der Menge sichtlich genießen.

Diesen Style verfolgt der Designer ohne Zweifel auch bei seinen Motiven für die Beauty-Kultmarke Nivea. Lässig gezeichnete Models posieren in trashigen Outfits auf der Cremedosen-Bühne und versprühen dabei sichtlich gute Laune. Die Kombination aus Streetstyle und Glamour peppen das sonst eher schlichte Auftreten der Körperpflege richtig auf.

In drei verschiedenen Designs werden die Döschen in den Beauty-Markt einziehen:
1. Catwalk: wie der glamouröse Auftritt im Rampenlicht
2. Backstage: der letzte Handgriff hinter der Bühne und dann geht es ab auf den Laufsteg
3. Photoshoot: "All Eyes on you"  und die nächste Pose sitzt perfekt

Doch keine Angst, trotz des neuen Designs wird natürlich nicht auf die altbewehrte Formel mit Vitamin E und Jojoba-Öl der Pflege verzichtet! Style kommt, Pflege bleibt - wir sind gespannt!