Lena Meyer-Landrut wirbt jetzt für L'Oréal

Die junge Sängerin wird das neue Gesicht der Coloration Casting Crème Gloss

Lena Meyer-Landrut, 22, ist jung, talentiert und hat dazu auch eine schöne Haut. Lena ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen, die Deutschland zu bieten hat, und wird jetzt mit ihrer frischen und unbekümmerten Art Markenbotschafterin von L'Oréal Paris.

In ihren jungen Jahren kann sie bereits auf eine erfolgreiche Musikkarriere zurückblicken. 2010 eroberte sie mit ihrem Song "Satellite" beim "Eurovision Song Contest" das Herz von Europa. Mit ihrem letzten Album "Stardust" schaffte sie es bis auf Platz zwei der deutschen Albumcharts.

Doch jetzt tauscht sie Mikrofon gegen Maskara. Lena ist jetzt die jüngste Botschafterin des Kosmetikkonzerns und wird das Gesicht der Coloration Crème Gloss.

"Ein Teil der L'Oréal Paris Familie zu sein, bedeutet viel für mich und fühlt sich toll an. Es ist eine riesengroße Ehre und ich freue mich sehr", so Lena.

Auch L'Oréal freut sich auf die Zusammenarbeit. "Lena ist nicht nur schön, stilsicher und trendbewusst, sondern sie beeindruckt mit ihrer Authentizität, ihrer Unabhängigkeit und ihrer Enegrie", sagt Anna Weste, Geschäftsleiterin von L'Oréal Paris.

"Lena steht für eine ganze Generation von modernen, jungen selbstbewussten Frauen, die sie inspirieren kann und ist somit die ideale Botschafterin für die Trendcoloration Casting Crème Gloss von L'Oréal Paris", heißt es weiter.

Sie ist bereits die zweite deutsche Botschafterin nach Heike Makatsch, 42, und befindet sich damit ihr schöner Gesellschaft, denn auch Weltstars wie Eva Longoria, 38, oder Beyoncé, 32, warben für die Marke.