Eucerin bringt reparierende Aquaphor-Salbe nach Deutschland

Ab März ist die gehypte Pflege-Salbe aus den USA auch bei uns erhältlich

Ob Fersen, Ellenbogen oder Fingerkuppen - die viel gehypte "Aquaphor Repair Salbe" war bisher nur in Amerika erhältlich und erobert nun auch den deutschen Markt.

Endlich ist es so soweit: die Aquaphor-Salbe aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten kommt nach Deutschland. Seit 1945 gibt es die viel angepriesene „Wunder“-Creme in Amerika und ist dort mit bis zu 40.000 verkauften Packungen pro Tag einer der Bestseller in der Kosmetikbranche.

Mit Wirkstoffen wie Panthenol und Bisabolol werden gerötete und trockene Hautstellen gemildert. Zudem beschleunigt die Salbe die Wundheilung bei Verletzungen und ist wegen der fehlenden Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe auch für zarte Babyhaut geeignet.

Nach dem Auftragen der Vaseline-artigen Salbe bildet sich ein leichter Schutzfilm und wirkt wie eine zweite Haut, die nach wie vor mit Sauerstoff versorgt wird. Die verletzten Hautpartien werden durch den Schutzfilm vor Schadstoffen geschützt, sodass sich die Haut in Ruhe regenerieren kann und die Feuchtigkeitszirkulation ausgewogen bleibt.

Doch nicht nur als Wunderheilmittel eignet sich die Aquaphor-Salbe: Auch als Geheimtipp bei widerspenstigen Augenbrauen und fliegendem Haar soll sie Wunder wirken.

Bei so vielen Anwendungs-Möglichkeiten sind wir bereits ganz aus dem Häuschen und vergeben der cleveren Salbe schon jetzt gepflegte Bestnoten!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...