Zoe Saldana in dekorativer Rolle für L'Oréal

Die Schauspielerin möchte inspirieren

Die L'Oréal-Familie ist noch ein bischen schöner geworden: Neben Blake Lively, Eva Longoria, Julianne Moore oder auch Jane Fonda, bereichert ab sofort Zoe Saldana die bidlhübsche Heerschar.

Die US-Schauspielerin (35) ist das neueste Miglied der Riege, Die Wahl fiel auf sie, erklärt Cyril Chapuy, Brand Global President, weil  "Zoe eine Frau ist, die zu ihren Werten steht. Sagt, was sie denkt und Selbstvertrauen verströmt. Sie verkörpert pure Energie und selbstbewusste Weiblichkeit."

Der "Avatar"-Star mit dominikanischen Wurzeln freut sich auf die Zusammenarbeit; und findet l'Oréal Paris und ihr Motto "Weil Sie es sich wert sind" inspirierend. Sie selber sei mit der Überzeugung aufgezogen worden, dass Frauen das Gleiche leisten und erreichen können, wie Männer - diesen Wert wolle sie nun auch mit anderen Frauen teilen.

Den Durchbruch im Filmgeschäft schaffte Saldana um Jahr 2000 mit ihrer Rolle als Tänzerin in dem Ballet-Film "Center Stage" - eine besonders vorteilhafte Rolle, da sie bereits seit frühester Kindheit tanzt. In Hollywood-Filmen wie "Fluch der Karibik" und "Star Trek" spielte sie mit und gehört spätestens seit ihrer Rolle als Neyriti im Science-Fiction-Film "Avatar" zur Top-Riege im Filmgeschäft.