Verrückt! Karl Lagerfelds Katze Choupette wirbt für Kosmetik

Eine japanische Firma findet sie tierisch

Jetzt geht es aber los! Dass Karl Lagerfeld, 80, seine Katze Choupette über alles liebt, ist bekannt. Jetzt will er seinen berühmten Liebling allerdings noch bekannter machen. Das Tier soll demnächst nämlich für Kosmetik werben. 

Sie war schon auf dem Cover der „Vogue“ und hat sogar einen eigenen Facebook-Account. Das Kätzchen ist teilweise bekannter, als so mancher Promi. Grund genug für die japanische Kosmetik-Marke „Shu Uemura“ an Choupette-Produkten zu arbeiten, wie „oe24.at“ berichtet. 

Darunter sollen sich auch flauschige Kunstwimpern befinden und viele weitere skurrile Sachen. 

Wir sind jetzt schon gespannt!