Heidi Klum nackt für Astor

Das Model zieht wieder blank

Heidi Klum lässt erneut die Hüllen fallen. Dieses Mal für das Kosmetikunternehmen Astor, für das sie schon seit einiger Zeit wirbt. In der neuen Kampagne ist sie lediglich mit bunter Farbe bemalt und räkelt sich dazu lasziv auf dem Boden. Heiß!

Heidi Klum, 38, hat offenbar das Nackt-Fieber gepackt. Erst zog sie sich für das amerikanische Magazin "Allure" aus und zeigte stolz ihre unretuschierten Kurven. Nun ließ sie wieder alle Kleider fallen:

Für die neue Astor-Werbekampagne ließ sich die vierfache Mutter von Make-up-Artist Joanne Gair am ganzen Körper mit Bodypaint bemalen und anschließend fotografieren.

Und offenbar kommt der Heidi-Nackidei richtig gut an: Die "Allure" meldete sehr gute Verkaufszahlen und nun erhofft sich sicherlich auch der Make-Up-Riese Astor ein profitables Geschäft mit der hüllenlosen Klum.

"Ich hatte noch einen lustigeren Shoot für Astor", twitterte Heidi direkt nach dem Fotoshooting. "Wir haben Farben gefeiert. Joanne Gair hat mich wahrhaftig in eine Farben-Geschichte vewandelt."

Die neue Kampagne wurde im Rahmen des 60-jährigen Bestehens von Astor geschaltet.

Wir finden: Ziemlich coole - ääähh - bunte Sache!