Dita von Teese würde Sex in Flaschen füllen!

Die Queen of Burlesque im OK!-Beauty-Talk

Sie ist die bekannteste Nackte der Welt. Doch vor allem ist Dita Von Teese eine extrem erfolgreiche Geschäftsfrau. Bis zu 128 000 Euro Gage (!) bekommt die 40-Jährige, wenn sie sich als Burlesque-Tänzerin in einem übergroßen Champagnerglas rekelt. Außerdem prangt ihr Name auf Unterwäsche, Make-up-Produkten und mittlerweile drei Parfums: Ihr Debütduft „Dita Von Teese“ wurde sogar mit dem deutschen Parfum-Oscar „Duftstar“ ausgezeichnet. Gerade hat Dita ihre neueste Kreation lanciert: „Fleur Teese“

Warum sind Ihnen Düfte so wichtig?
Ein Duft gehört als fester Bestandteil zu der Geschichte, die eine Frau um sich herumschreibt – er lässt uns zu dem werden, was wir gern sein möchten. Um eine glamouröse Ausstrahlung zu erzeugen, ist Parfum absolut unverzichtbar! Es ruft in uns Gefühle oder Erinnerungen hervor und kann sogar neue schaffen. Ein Duft kann auf verschiedene Weise Macht ausüben. Eine Frau, die ihn überzeugend trägt, schafft es, eine gute Verführerin zu sein.

Und was inspiriert Sie bei der Entwicklung Ihrer eigenen Parfums?
Ich habe früh verstanden, dass ich nur mithilfe von Parfum die glamouröse, aber auch mysteriöse Aura um mich erschaffen kann, die ich so mag. Düfte sind gewissermaßen ein Werkzeug, das es jeder Frau ermöglicht, so zu sein, wie sie gern gesehen werden möchte. Ich möchte, dass meine Düfte eine elegante und erwachsene Frau widerspiegeln, die ihr Leben im Griff hat. Ich mag die Vorstellung, dass eine Frau alles sein kann: gutherzig und elegant, aber auch ein wenig mysteriös, düster oder sogar gefährlich. Aus der Kombination entsteht eine gewisse Magie, die etwas ganz Besonderes für mich darstellt.

Wie muss ein Mann riechen, um Sie umzuhauen?
An Männern liebe ich rauchige, mysteriöse Düfte. Obwohl sie so viele Möglichkeiten hätten, greifen die meisten von ihnen leider häufig zu sportlichen Parfums. Und zu kommerzielle Düfte kann ich an Männern auch nicht ausstehen. Ein Kerl soll lieber unwiderstehlich duften, bloß nicht gewöhnlich!

Wenn Sie einen Geruch aus Ihrem Alltag in eine Flasche füllen könnten – welcher wäre das?
Ich liebe den intensiven Duft von Lapsang-Souchong-Tee, einem chinesischen Rauchtee. Ihn habe ich sogar in mein zweites Parfum „Rouge“ miteinfließen lassen! Auch Herbstlaub oder Weihrauch rieche ich sehr gern. Was mich reizen würde: der Geruch von Gesichtspuder oder Lippenstift in Verbindung mit etwas Massivem wie Leder oder Gummi … oder Sex!

Was genau macht denn einen Duft ­sinnlich oder verführerisch?
Wenn in ihm etwas Geheimnisvolles, nicht zu Alltägliches mitschwingt.

Welches Parfum sollte jede Frau einmal im Leben besessen haben?
Einen Duft, der im Laufe der Zeit zu ihrem Markenzeichen wird. Erst dann sollte sie sich zusätzlich eine „Duft­garderobe“ erstellen.

Ihr Stil ist alles andere als Mainstream. Irritiert es Sie nicht, wenn plötzlich andere Frauen genauso duften wie Sie selbst auch?
Ich bin eine Botschafterin des Glamours! Eine Botschafterin! Ich liebe es, Frauen in die Schönheit der Dinge abseits des Gewöhnlichen einzuführen und mit ihnen meine Beauty- und Verführungs-Tricks zu teilen. Es erfüllt mich mit Freude, wenn ich sehe, dass sich auch andere Frauen mit ­Glamour umgeben wollen!