Sängerin Nicki Minaj kreiert eigenes Parfum

Riechen wie ein Star

Paradiesvogel und Sängerin Nicki Minaj hat Großes vor: Sie will ihr erstes selbst kreiertes Parfum auf den Markt bringen. Die 29-Jährige macht es mit dem Duft "Beez in the Trap" den anderen Hollywoodstars nach. 

Christina Aguilera hat's gemacht, Beyoncé Knowles auch - und jetzt macht es Nicki Minnaj. Sie kreiert ein eigenes Parfum, welches laut der Beauty-Website "WWD" "Beez in the Trap" heißen wird.

Gegenüber den amerikanischen Medien erläutert die flippige Sängerin das Ganze so: "Ich war schon immer ein großer Fan von tollen Düften. Ich habe den Duft und die Flasche im Sinne meiner Fans entworfen. Ich weiß, dass sie es lieben werden."

Zusammenarbeiten wird die Frau mit den ständig wechselnden Haarfarben mit dem Unternehmen "Live Back Brands LLC". Dieses hatte schon mit Justin Bieber für sein "Someday" zusammen gearbeitet.

Auch wenn das Parfum nicht so gut laufen sollte, kann sich Nicki immer noch auf ihr Album verlassen: "Pink Friday: Roman Reloaded" ist aktuell auf Platz eins der US-Billboard-Charts eingestiegen.