Ben Affleck & Jennifer Garner: Scheidung zurückgezogen?

Angeblich will das Hollywood-Pärchen seiner Liebe noch eine Chance geben

Wagen Ben Affleck und Jennifer Garner ein Liebescomeback? Sie soll der Grund für die Trennung gewesen sein: Ex-Nanny Christine Ouzounian Jennifer trägt nach wie vor ihren Ehering.

Rauft sich Hollywoods einstiges Traumpaar etwa doch noch einmal zusammen? Angeblich wollen Jennifer Garner, 43, und Ben Affleck, 43, die im Juni ihre Trennung bekannt gegeben hatten, ihrer Liebe eine zweite Chance geben. Laut Bericht der amerikanischen OK! hätten die beiden Schauspieler auch ihre Scheidung zurückgezogen. 

Liebescomeback bei Ben & Jen?

Wie die US-OK! von einem Insider erfahren haben will, wollen Jennifer Garner und Ben Affleck versuchen, ihre langjährige Ehe zu retten. Anfang Juni und damit pünktlich zu ihrem 10. Hochzeitstag hatten die Eltern dreier Kinder ihre Trennung bekannt gegeben - und damit eine riesiges Medienecho und Bestürzung bei den Fans ausgelöst. Nun, man mag es kaum glauben, stehen die Zeichen angeblich auf Versöhnung

Der Vertraute der Familie berichtet dem Magazin:

Durch diesen ganzen Schlamassel hat Ben begriffen, dass er seine Familie nicht verlieren will.

Mit "Schlamassel" dürfte sich der Insider auf die hartnäckigen Gerüchte beziehen, Ben Affleck habe seine Frau mit der Nanny betrogen. Isabell Ouzounian heißt das auffallend hübsche Kindermädchen, dass Jennifer Garner nach Bekanntwerden der Fremdgeh-Gerüchte rausgeschmissen haben soll. Am Hungertuch musste die dennoch nicht nagen, wie Bilder der blonden Schönheit neben einem neuen Lexus Cabrio und in einem Luxushotel - angeblich von Affleck finanziert - erahnen ließen

"Er hat versprochen mit dem Trinken und Spielen aufzuhören"

Ein weiterer Stich in das Herz der betrogenen Ehefrau. Doch Ben soll zutiefst bereuen, was er seiner Jennifer angetan hat. 

Ben fragte Jen, ob es irgendetwas gebe, womit er ihre Ehe retten könne. Sie hat im Moment kein Vertrauen zu ihm, aber signalisierte, dass die Tür offen stehe.

Klar ist auch, dass der Oscar-Preisträger seinen ausufernden Lifestyle in den Griff bekommen müsste. "Er hat versprochen mit dem Trinken und Spielen aufzuhören und präsenter zu sein. Jen sagte, dass sie es erst glaubt, wenn sie es sieht. Aber sie will mit der Scheidung warten und ihm eine letzte Chance geben", so der Insider weiter zu OK!.

Ob an den Gerüchten um ein Liebescomeback wirklich etwas dran ist? Schließlich wurden die beiden erst kürzlich mit ihren Kids beim Feiern von Bens 43. Geburtstag gesichtet - und sahen alles andere als glücklich aus!