Ben Affleck ohne Ehering: Ist jetzt wirklich alles aus?

Der Schauspieler trägt seinen Ehering nicht mehr

Ben Affleck hat seinen Ehering abgelegt! Bisher hatte er sich trotz Trennungsgerüchten immer mit Ring gezeigt.
  Zehn Jahre sind Ben und Jen verheiratet, haben drei gemeinsame Kinder.

Das, was von der Ehe von Ben Affleck, 43, und seiner Noch-Frau Jennifer Garner, 43, übrig geblieben ist, scheint ein einziges Hin und Her zu sein. Wilde Affären-Gerüchte machen ebenso die Runde wie Spekulationen, die beiden würden sich wieder versöhnen und es noch einmal miteinander versuchen wollen. Jetzt wurde der Schauspieler ohne seinen Ehering gesichtet. Ist die Ehe von Ben Affleck und Jennifer Garner endgültig gescheitert?

Kampf um das Familienglück

Er soll seine Noch-Frau mit der Nanny betrogen haben. Dennoch verbrachten Ben Affleck und Jennifer Garner in den letzten Tagen wieder mehr Zeit zusammen mit ihren drei Kindern - und die Bilder, die Paparazzi von ihnen machten, sehen nicht unbedingt danach aus, als herrsche zwischen ihnen Eiszeit.

10 Jahre war das Schauspielerpaar verheiratet, hat drei gemeinsame Kinder, sie scheinen ihr Familienleben nicht einfach so aufgeben zu wollen.

Sind Ben Affleck und Jennifer Garner nun doch gescheitert?

Dennoch überschatten dunkle Wolken das Eheglück der beiden. Immerhin soll Ben Affleck eine Affäre mit der Nanny Christine Ouzounian, die jetzt aus der ganzen Sachen Profit schlägt, gehabt haben. Und wie neueste Schnappschüsse des 43-Jährigen zeigen, scheint es doch zu viel für Jennifer Garner gewesen zu sein. Erstmals, seitdem bekannt geworden war, dass sich die beiden scheiden lassen wollen, wurde der Schauspieler ohne seinen Ehering gesichtet.

Trotz aller Trennungsgerüchte hatte Affleck seinen Ehering nie abgelegt, ihn sogar bei offiziellen Terminen auf dem roten Teppich noch getragen - ist das Ablegen jenes Symbols der gemeinsamen Zeit ein Anzeichen dafür, dass die Ehe des Hollywood-Paars nun wirklich gescheitert ist?