Beth Ditto: Jetzt ist sie endlich offiziell verheiratet!

Gleichgeschlechtliche Ehe der Gossip-Sängerin ist erst jetzt legal in Oregon

Beth Ditto und ihre Freundin Kristin Ogata sind nun endlich rechtskräftig verheiratet. Die beiden heirateten bereits im Sommer 2013 auf Hawaii, damals noch nicht rechtlich bindend. Kristin Ogata und Beth Ditto

An Silvester knallen die Korken – und heiraten die Stars. Auch Beth Ditto, 33, gab ihrer Langzeitfreundin Kristin Ogata das Ja-Wort. Eigentlich schon zum zweiten Mal, denn schon im Juni 2013 heirateten die beiden auf Hawaii, doch rechtlich gesehen war die Ehe der beiden nicht gültig. Erst seit 2014 ist die gleichgeschlechtliche Ehe in Beth Dittos Heimat Oregon anerkannt. Jetzt also ist die Gossip-Sängerin endlich offiziell verheiratet.

Auf ihrer Facebook-Seite postete Beth Ditto persönlich ein Foto von sich und ihrer Frau Kristin Ogata und verkündete fröhlich:

Endlich rechtskräftig verheiratet, ein Jahr später! Danke an alle, die dafür gekämpft haben, die Homo-Ehe in Oregon zu legalisieren! 2015 der Rest der USA!

Rechtmäßig Frau und Frau!

Damit hat sie das neue Jahr sofort als legal verheiratete Frau begonnen. Ein Foto der Trauung gibt es bislang nicht, doch die Hochzeit in weiß feierten Beth und Kristin schließlich schon 2013 auf Hawaii. Das Foto zeigte damals die Sängerin und ihre Partnerin in weißem Kleid und Hosenanzug, mit Blumenketten um den Hals.

Auf Hawaii-Blumen-Hochzeit folgt Silvester-Trauung

Beth Ditto, die für die Hochzeit extra einige Pfunde abgespeckt hatte, kam tatsächlich barfuss vor den Altar geschritten. Ob sie zu Silvester eine ähnlich ausgefallene Party feierten oder doch nur im kleinen Rahmen ihre Ehe schlossen, das bleibt vorerst ihr Geheimnis.