Bevor das Baby kommt: Ashton Kutcher ließ es nochmal krachen

Der werdende Papa feierte ohne Mila den Geburtstag eines Freundes

Die Geburt steht kurz bevor, das können Mila Kunis, 31, und Ashton Kutcher, 36, nicht mehr verleugnen. Während Mila Yoga-Stunden zum Ausgleich helfen, soll Ashton laut „people.com“ ein „nervöses Wrack“ sein. Daher nutzte er nun die Geburtstagsparty eines Freundes um sich von der Warterei auf sein Baby abzulenken.

Dass Ashton derzeit eine Auszeit von seiner Serie „Two and a half Men“ genießen kann, und daher bereit ist, Vater zu werden, scheint den Nachwuchs wenig zu interessieren. Es lässt weiter auf sich warten.

Nervöse Status-Tweets von Ashton

Doch die werdenden Eltern können es natürlich kaum abwarten, endlich ihr kleines Bündel in den Armen zu halten. Erst am Donnerstag twitterte Ashton die eindeutigen Worte: „Nervös ist die Leidensschwester von aufgeregt“.

 

 

Also nutzte der Schauspieler einen der letzten Babyfreien Tage um den Geburtstag seines Freundes Richie Akiva im 1Oak in Los Angeles zu feiern. Zusammen mit Stars wie Jamie Foxx, Robin Thicke, Leonardo DiCaprio und Jason Derulo ließ er es nochmal ordentlich krachen.

Spontane Rapp-Einlage

Laut „US weekly“ verbrachte er den Abend an einem Tisch nahe des DJ Pults und war mit dabei, als Thicke, Derulo und Diddy eine Überraschungs-Performance darboten. Eine Quelle verriet dem Portal, dass sich Leo plötzlich das Micro geschnappt habe und zu rappen begann.

Bestimmt konnte Ashton so für einen Moment abschalten, kehrte aber schnell zu seiner Verlobten zurück um nichts zu verpassen.