„BibisBeautyPalace“-Star Bianca Heinicke: „Früher sah ich mal schrecklich aus!“

Die YouTube-Bloggerin verrät ihre Schönheitstipps

Sie ist das beste Beispiel, dass es im Leben keine Zufälle gibt: Bianca Heinicke und ihr Freund Julian suchten eigentlich nur ein gemeinsames Hobby. Und wie das Schicksal es wollte, hat die ehemalige Studentin heute einen der beliebtesten YouTube-Kanäle Deutschlands. Für „BibisBeautyPalace“ hat sie sogar ihr Studium auf Eis gelegt. Exklusiv für IN öffnet sie ihre Handtasche und ihr Herz ...

Zweimal die Woche stellt sie neue Videos zu Beauty- und Alltags-Themen online. Dabei ist sie mit ihrem eigenen Aussehen nicht immer zufrieden: „Ich zupfte mir früher die Augenbrauen viel zu dünn, sah schrecklich aus!“

Shitstorm wegen eines Fingernagels

Was Bibi als Expertin in Sachen Schönheit wohl alles in ihrer Handtasche mitschleppt? IN durfte einen Blick riskieren! Das Internet-Fräuleinwunder hat immer eine Klapp-Bürste dabei. Denn viele Foto-Motive entstehen unterwegs – und bei ihr ist eine gepflegte Optik Teil des Jobs. Schließlich gab‘s sogar mal einen Shitstorm wegen eines falsch lackierten Fingernagels.

Handcreme, Aufladegerät und Kaugummi sind für Bibi essenziell. Wie ihre Sonnenbrille, die bei gutem Wetter in Einsatz kommt. Auch Feuchttücher sind stets mit dabei. Im Geldbeutel bewahrt Bibi Fotos von der Familie und ihrem Julian auf. Und was ist das grüne Ei? Es ist – tadaa – ein Lip Balm!

BIBIS BEAUTY-SOS-TIPPS

1. Verschlafen? Haare mit Trockenshampoo auffrischen. Das gibt Volumen.
2. Probleme mit fettiger Haut? Anti-Fett-Tücher helfen.
3. Wichtiger Termin und plötzlich ein fieser Pickel im Gesicht? Mit einem mintfarbenen Abdeckstift ist er in Sekundenschnelle wie von Zauberhand verschwunden.
4. Aufgestanden und riesige Augenringe? Nimm’ dir einen Teelöffel, lege ihn ein paar Minuten ins Gefrierfach und kühle damit die Haut unter deinen Augen. Das lässt einen direkt viel fitter aussehen.
5. Unterwegs und nicht die komplette Schminke dabei, aber du willst etwas auffrischen? Deinen Lippenstift kannst du auch perfekt als Rouge benutzen!

VORSICHT, FAIL! BIBIS NO-GOS

1. Mit dem Finger in den Lidschatten patschen, das körpereigene Fett zerstört die Farbpigmente.
2. Augenbrauen zu dünn zupfen (habe ich in der siebten Klasse gemacht, sah schrecklich aus).
3. Nicht abschminken. Die Haut kann sich dann nachts nicht regenerieren.
4. Lippen mit der Zunge befeuchten. Lieber Lippenbalsam benutzen. Befeuchten bewirkt nur das Gegenteil.
5. Abgekaute Nägel (und auch das Abkauen selber) sieht alles andere als sexy aus. Beim Aufhören helfen Spezialstifte mit Bitterstoffen.