Blake Lively: Alexis Bledel, Amber Tamblyn & America Ferrara werden Patentanten

"The Sisterhood of the Traveling Pants" ist wiedervereint

Freunde für's Leben: Blake Lively, Alexis Bledel, America Ferrara und Amber Tamblyn. Blake Lively wurde kürzlich zum ersten Mal Mutter. Mit Ryan Reynolds begrüßte sie die gemeinsame Tochter Violet. 

Alle, die sich noch an "The Sisterhood of the Traveling Pants" alias "Eine für 4" erinnern, werden diese News lieben: 2005 lernten sich Blake Lively, 27, Alexis Bledel, 33, America Ferrera, 30, und Amber Tamblyn, 31, bei den Dreharbeiten zu der US-amerikanischen Freundschafts-Komödie kennen. 10 Jahre später sind die vier Frauen noch immer eng befreundet und Blake Lively lässt den anderen drei eine besondere Ehre zuteil kommen: 

Gleich drei Patentanten

Alexis Bledel, America Ferrera und Amber Tamblyn werden nämlich die Patentanten ihrer neugeborenen Tochter! Gegenüber "People" bestätigt "Two and a Half Men"-Star Tamblyn die Nachricht:
 

"Ich freue mich riesig für sie und Ryan und darüber, eine Tante zu sein. Alle von uns sind Patentanten, wir sind sehr glücklich!"

Über den Namen der Kleinen verlor Amber allerdings kein Wort, doch eine Quelle der "PageSix" ist sich sicher, dass Blake Livelys Tochter den klang- und farbvollen Namen Violet bekommen hat. Von der Baby-News wurde auch Amber überrascht:

Blake legte Amber rein

Diese Bitch! Sie hat mich so reingelegt. Sie hat mir eine Nachricht geschrieben von wegen, ich sollte vorbeikommen, um ihre neue Tapete zu sehen. Ich ging also zu ihr und da war das Baby!,

plaudert die hübsche Brünette.
 

Baby kam zu früh

Violet hatte es eilig, auf die Welt zu kommen. Schon vor Silvester kam das Baby von Blake und Ryan Reynolds verfrüht auf die Welt, doch alles lief gut und sowohl die Mama als auch das Töchterchen sind kerngesund. Jetzt wissen wir: Demnächst steht die Taufe an!

Hier gibt es den Trailer von "The Sisterhood of the Traveling Pants":