Blake Lively gesteht: "Stillen ist ein Fulltime-Job"

Die Frau von Ryan Reynolds spricht über ihre Tochter und ihren neuen Film

Die letzten Tage waren nicht leicht für Blake Lively, 27, und ihren Ehemann Ryan Reynolds, 38. Denn das Paar soll nicht nur von einem früheren Freund wegen privater Fotos erpresst werden, sondern musste sich auch noch von dem Schock erholen, dass der Schauspieler von einem Auto erfasst wurde. Um so schöner ist nun die Nachricht, dass die Darstellerin in ihrer Rolle als Mutter vollkommen auf geht, wie sie jetzt in einem Interview verraten hat.

Das „Gossip Girl“ ist erst seit wenigen Monaten Mutter und erfreut sich zurzeit an ihrer ersten Tochter, die auf den Namen James hören soll. Im Moment promotet die junge Mama ihren neuen Film „Für immer Adaline“ und spricht mit dem Beauty-Magazin „Allure“ über ihre Tochter, ihren neuen Film und den Jugendwahn in Hollywood. 

Ihre Tochter erfüllt sie

„Ich fühle mich, als hätte ich das Wichtigste für mich entdeckt und jeder unterstützt das“, so Blake Lively über ihre Mutterschaft. Doch so sehr sie diese Zeit genießt, es macht sie ebenfalls sehr nachdenklich, wie sie gesteht. 

Wenn man ein Kind hat, versteht man, dass wir aus einem Grund gehen. Man denkt sich ‚Ich muss gehen, um Platz für dich zu schaffen.‘

In dem Film „Für immer Adaline“ geht es um eine Frau, die mit 29 aufhört, zu altern und dadurch viele Sachen im Leben verpasst. „Die Menschen sind besessen von Schönheit und Jugend. Aber schaut auf die Frau, die all das hat: Sie ist gefangen, weil es tragisch ist, für immer jung zu sein“, so Blake Lively weiter. 

"Stillen ist ein Fulltime-Job"

Doch ihre wohl wichtigste Rolle hat sie bereits gefunden, denn die Blondine liebt es, Mutter zu sein. „Stillen ist ein Fulltime-Job“, erzählt sie weiter. Nebenbei arbeitet sie allerdings noch als Schauspielerin und kümmert sich um ihre Lifestyle-Seite Preserve, auf der sogar das erste Foto von Blake Lively mit Babybauch veröffentlicht wurde. Ihr Film „Für immer Adaline“ kommt am 11. Juni in die deutschen Kinos.