Eine Zugfahrt mit Bonnie Strange

OK!-Reporterin Edith fuhr mit dem It-Girl von Berlin nach Hamburg

Müde und erschöpft schlurfe ich nach der Premiere von "Total Recall" in Berlin zum Hauptbahnhof. Und wen treffe ich da? Bonnie Strange!

 

Während ich darüber nachdenke, wie laut ich meinen Wecker im Zug einstellen muss, dass ich den Hamburger Hauptbahnhof auf keinen Fall  verpenne, sehe ich die coole Bonnie am Bahnsteig. Diese orangenen Haare übersieht man einfach nicht! Dazu die Leo-Leggings, 80er-Lederjacke und zwei verschiedene Ohringe – typisch Bonnie eben.

Im Zug ging's dann mit dem typischen Mädelsgetratsche los: Erst ging's um Mode, dann um Liebeskummer, später gab's High-Five auf all das, was wir in unserem Leben noch so in die Tat umsetzen wollen.

Es war witzig, weil der Hemdträger nebenan immer grinsend mithörte und wild seiner Freundin per SMS mitteilte, wer da gerade so tratscht. Der hätte am liebsten auch noch die Blödel-Bilder verschickt, die wir dann mit dem Handy von uns gemacht haben...

Fazit: Ich wünsche mir jetzt immer einen Promi als Zug-Sitznachbar!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...