Wir machen den Jeans-Selbsttest

People-Redakteurin Corinna testet die Skinny-Stretchjeans von Fornarina

Auch wenn ich im Moment viel Sport treibe und auch schon ein bisschen abgenommen habe (Blog-Eintrag vom 10.September) – bekanntlich schmilzt das fiese Fett ausgerechnet an den Problemzonen am langsamsten! Kann eine Jeans mir zur perfekten Figur verhelfen?

 

Ich habe die typische Frauenfigur (Süßes setzt sich bei mir direkt an Po und Hüften fest). Daher achte ich bei Jeans vor allem darauf, dass sie schlank machen und den Hintern in Form bringen!

Die "Fornarina Perfect Shape" verspricht mit ihrer neuen Technologie "maximale Formhaltung mit Push-Up-Effekt, den ganzen Tag lang". Sie soll die Silhouette durch ihren Ultrastretch-Stoff umspielen und gleichzeitig an den richtigen Stellen formen. 

Ich bin gespannt! Auf den ersten Blick sieht die Jeans schon mal gut aus - sie hat eine dezente Waschung, die die Beine schlanker macht, und gut sitzende Gesäßtaschen (sehr wichtig!)

Beim ersten Anprobieren habe ich zwar zuerst Zweifel, ob ich hineinpasse (ich muss mich schon ein bisschen hineinzwängen), doch nach ein paar Minuten Bewegung sitzt sie dann perfekt! 

Keine störenden Nähte oder Knöpfe, die zwicken oder scheuern - sie sitzt tatsächlich wie eine zweite Haut. Gemütlich aufs Sofa lümmeln? Mit der "Fornarina Perfect Shape" kein Problem. Auf der anderen Seite ist die Hose aber auch absolut ausgehtauglich und schmeichelt wie versprochen der Figur! 

Zu Kaufen gibt es die "Fornarina Perfect Shape" ab dem 15. November für ca. 110 Euro im Handel!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...