Auf der Suche nach dem perfekten Schuh

Dank Selve.net den eigenen Traumschuh gleich online bestellen

Was haben Männer und Schuhe gemeinsam? Die Suche nach dem Richtigen kann manchmal ganz schön schmerzhaft sein. OK! Moderedakteurin Jennifer hat sich ihren Liebling im Internet bestellt.

 

Kennt ihr das auch? Gerade noch freut man sich tierisch über die frisch geshoppten Schuhe, um schon nach kurzer Zeit des Tragens festzustellen: Sie passen nicht! Dort zwickt es, hier scheuert es und allmählich bilden sich schmerzhafte Blasen am kleinen Zeh.

Dann gibt es genau zwei Möglichkeiten: Man behält die Schuhe und versucht trotz schmerzender Zehen sein schönstes Lächeln aufzusetzen, oder man gibt sie einfach zurück. Oder aber… Was wäre, wenn man seinen persönlichen Traumschuh kreieren und ihn sowohl auf seine individuellen Style-Bedürfnisse abstimmen als auch den eigenen Füßen anpassen lassen könnte?

Dieses Was-wäre-wenn hat ein Ende! Denn der Schuhhersteller Selve aus München bietet genau diesen Service an. Ich probiere es aus und gönne meinen geschundenen Füßen ein Luxus-Treatment in Form von maßgefertigten Boots.

Im Onlineshop auf www.selve.net erwartet mich eine riesige Auswahl an Schuhen, aus denen ich meine Auswahl treffen kann. Von scharfen High Heels über süße Mary-Janes bis hin zu klassischen Chelsea-Boots und angesagten Dandy-Brogues ist alles dabei, was das Schuhliebhaberherz begehrt (übrigens auch für ihn!).

Ich entscheide mich für das Modell „Leila“, ein niedrig geschnittener Ankle-Boot mit dekorativen Zippern. Das war allerdings nur die erste von vielen Entscheidungen, die noch folgen. Denn jetzt wird es erst richtig interessant – und spaßig! Welches Girl hat nicht schon mal davon geträumt, einen eigenen Schuh zu designen?! Ich klicke mich also durch diverse Farb-, Leder-, und Kombinationsbeispiele. Probiere verschiedene Absatzhöhen aus, verpasse „meinem“ Schuh eine rot lackierte Oberfläche, um sie kurz danach gegen ein mintgrünes Finish einzutauschen. Oder vielleicht doch lieber schokobraunes Leder mit Kroko-Prägung?

Nach stundenlangem Ausprobieren ist mein virtueller Traumschuh endlich fertig. Ein schlammfarbenes Veloursleder, gepaart mit einer gold schimmernden Metallic-Ferse, die meinen Booties das gewisse Etwas verleiht.

Ausgehend von der Form des von mir ausgewählten Schuhs bekomme ich verschiedene Musterschuhe zum Anprobieren nach Hause geschickt. Diese soll ich nacheinander anprobieren und sie auf ihre Passform testen. Dabei sollte man so genau wie nur möglich vorgehen, denn nur so lässt sich am besten herausfinden, welche Maße der perfekt sitzende Schuh haben muss. Auch kleine Unterschiede werden dabei berücksichtigt. Falls euer rechter Fuß zum Beispiel etwas größer ist – so wie bei mir – kann dies bei der Produktion ausgeglichen werden. Ich bin gespannt!

Nach etwa vier Wochen erhalte ich meine maßkonfektionierten Schuhe per Post. Ich bin total aufgeregt! Der Look überzeugt schon mal: „Leila“ sieht richtig cool aus! Doch ob sie mir auch passen? Ich schlüpfe hinein. Das super weiche Material fühlt sich prima an, keine Druckstellen von steifem, unnachgiebigem Leder. Ich lasse sie gleich an und führe „Leila“ mal so richtig aus. Auch nach Stunden immer noch keine Warnmeldung von meinen Füßen. Tatsächlich…sie passen. Perfekt!