OK!-Klatschbiene - Kristen Stewart und der XXL-Schlüpfer

Fashion-Fauxpas: Im transparenten Horror-Outfit auf dem roten Teppich

Au Backe: Beim Anblick von Kristen Stewarts Outfit bei der New Yorker Premiere von "On the Road" wurde schnell klar: das Grauen ist zurück!

 

Kurzzeitg keimte bei mir Hoffnung auf, als die Freundin von Robert Pattinson zu den "Twilight"-Premieren toll gekleidet erschien. Zwar setzte sie auch da auf Transparenz, aber nicht so, dass man denken musste: billiger geht's nicht.

Die 22-Jährige ewig miesepetrige Schauspielerin lief jetzt an der Seite von Sam Riley, Kristen Dunst und anderen über den roten Teppich - und machte in einem transparentem Quetsch-Look alles andere als eine gute Figur.

Schlank ist sie ja - doch sitzt der übergroße XXL-Schlüpfer, den Kristen aus der Kommode ihrer Oma entwendet zu haben scheint, nicht gerade vorteilhaft... 

Und dann das transparente Nichts, das sie über ihre silberfarbene Unterwäsche geworfen hat... Zwar heißt es ja, weniger ist mehr, aber im Fall von Kristens neuerlichem Fashion-Fauxpas bin ich mir da nicht so sicher!

Die Krone des schlechten Geschmacks setzen dem Horror-Look die neonfarbenen Applikationen auf, die eher an Duschvorhang denn an Glamour erinnern!

Kristen, das war nichts!