Ein leckerer Drehtag mit Mrs Greenbird und Steffen Henssler

'What’s for (b)eats' - die neue YouTube-Show des TV-Kochs

Ein bitterkalter Tag in Hamburg, doch in Steffen Hensslers Loft-Büro wird mir ganz schnell lauschig warm. Nicht zuletzt, weil er mit den “X Factor“-Gewinnern Sarah und Steffen von Mrs Greenbird beim Kochen ordentlich einheizt.

 

Da wird gebrutzelt und geschnippelt, und selbst mir als Vegetarierin läuft bei den lecker drapierten Lachsröllchen das Wasser im Mund zusammen. Mhhh ...

Bei Hensslers neuer Show “What’s for (b)eats“, die auf Youtube zu sehen ist, geht es nicht nur ums Essen, sondern auch um Musik. Und so lässt sich Mrs Greenbird nicht zweimal bitten und gibt spontan ein a Cappella-Ständchen zum Besten.

Und auch beim anschließenden Essen zeigen sich die Castingshow-Gewinner von ihrer Schokoladenseite. Das Duo, das selber auch gerne mal Fastfood isst, kommt bei den kulinarischen Köstlichkeiten so richtig in Plauderlaune.

Ihr aktuelles Album “Mrs Greenbird" schoss direkt auf Platz Eins, was sie selber noch gar nicht realisiert haben, wie sie erklären. Und dem aufmerksamen Auge des TV-Kochs fällt direkt auf, dass ihr Album-Cover aus Buchstaben-Keksen gelegt wurde.

Das Bild haben Sarah und Steffen selbst auf ihrer quietschgrünen Kommode fotografiert, antworten sie lachend. Gleichzeitig haben sie überlegt, ob sie nicht bei dem berühmten Kekshersteller nach einem Sponsoring fragen - schließlich verbrauchten sie unzählige Packungen, um endlich die passenden Buchstaben für ihren Band-Namen zusammen zu bekommen.

Ein echt toller Dreh, und wir freuen uns schon, wenn wir das nächste Mal Mäuschen spielen dürfen. Die Koch-Show gibt es hier auf Youtube zu sehen.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...