Promis, Printen und Promille!

Von Keks-Fashion bis Knutsch-Orgie

Schampus & Schoki – suuuuper Kombination! Warum die VIPs bei der legendären "Lambertz Monday Night" völlig außer Rand und Band waren…

Ich kann Euch sagen: Diese Party hatte alles zu bieten, was das Herz einer Party-Reporterin höher schlagen lässt! Peinliche Prominenz mit Star-Allüren, aber auch hochkarätigen Hollywood-Besuch. Kurz um: Ich hatte richtig Spaß bei der Lambertz Monday Night! 

Zum ersten Mal richtig lachen musste ich, als Schaluchboot-Lippe Chiara Ohoven ihren Daddy anfauchte: "Also dass UNS da niemand ordentlich betreut und sich um UNS kümmert!!!" Und nur, weil die Securites wagten, sich lieber mal kurz um Hollywood-Star Rosario Dawson oder Karolína Kurková zu kümmern und Familie Ohoven mal nicht fünf Minuten an die Hand nahm.

Witzig war auch: Als Olivia Jones als ZDF-Moderatorin auf dem Roten Teppich Interviews führte, platze ihr Strass-Täschen auf und der komplette Inhalt entleerte sich auf dem Boden. Ich konnte also genau beobachten, was da so drin war: 50 Euro, pinkes Spiegelchen, Puder und EC-Karte. Mehr braucht eine Drag-Queen also auch nicht.

Karolína Kurková erzählte mir, wie aufgeregt sie ist, weil am nächsten Tag "Das perfekte Model" ausgestrahlt wird, tanzte im nächsten Moment aber wieder ausgelassen weiter. Süße Lady!

Apropos ausgelassen: Der Champagner floss und floss – irgendwann fing Martin Krug an, die anderen Party-Gäste abzuknutschen. Zum Glück blieb ich verschont ;-) 

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...