Blondinen-Buddies: Gina-Lisa Lohfink sorgt sich um Nina Kristin

Bei „Promi Big Brother“ wird die Millionärstochter permanent runtergemacht

Eigentlich war der Plan von Gina-Lisa Lohfink, 28, selbst 2015 ins „Promi Big Brother“-Haus zu ziehen. Beim Zuschauer-Voting konnte sie sich allerdings nicht gegen Konkurrentin Julia Jasmin Rühle, 28, durchsetzen. Mittlerweile ist sie allerdings vielleicht ganz froh, den Einzug knapp verpasst zu haben, denn Blondinen-Buddy Nina Kristin, 33, ist seit Tagen den Mobbing-Attacken ihrer Mitbewohner ausgesetzt. Gina-Lisa bekundete jetzt offen ihre Sorge auf Facebook.

Alle gegen Nina Kristin

Nina Kristin hat es im „Promi-BB“-Keller wirklich nicht einfach. Nicht nur die Lebensumstände und das mangelnde Essen machen der Millionärstochter zu schaffen. Auch ihre Mitbewohner lassen sie zusätzlich leiden, denn an der 33-Jährigen wird immer wieder starke Kritik geübt.

Vor allem Désirée Nick, 58, sucht häufig die Konfrontation. Nina Kristin sei zu träge, würde nichts für die Gemeinschaft beitragen, lügen und ihre negative Aura würde die ganze Gruppe herunterziehen. Zuletzt war der hohe Zigaretten-Konsum des Playmates Grund einer Auseinandersetzung.

Gehen Désirée und Co. zu weit?

Selbst ihren letzten Freund, Michael Ammer, 53, verlor Nina Kristin, nachdem dieser am Samstag, 22. August, aus dem Promi-Container gewählt wurde. Eine Verbündete hat das „Penthouse“-Model allerdings noch: Gina-Lisa Lohfink. Diese sitzt zwar nicht mit im Haus, aber hat durchaus Mitleid mit ihr. Schließlich haben sich die letzten drei Mitstreiterinnen im Keller, Désirée, „JJ“ und Sarah Nowak, 24, gemeinsam gegen die schwache Nina Kristin verschworen. Auf Facebook schrieb Gina-Lisa jetzt:

Was da im Haus zur Zeit mit Nina Kristin gemacht wird, hat wirklich niemand verdient. Tut mir wirklich leid. Hoffe sie bleibt stark und gibt nicht auf!

 

 

Das hoffen wahrscheinlich auch die Bewohner oben, allerdings ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Nina Kristin dem psychischen Druck der anderen nicht länger standhalten kann.

Ist es gerechtfertigt, dass Nina Kristin so viel Kritik einstecken muss?

%
0
%
0