Bob-Queen! Beyoncé wechselt schon wieder ihre Frisur

Nach dem Pony-Experiment setzt sie jetzt wieder auf den Klassiker

Nanu? Der Look kommt uns doch bekannt vor! Bereits während ihrer „On The Run“-Tour mit Jay-Z, 44, trug Beyoncé, 33, den stylischen Wellen-Bob. Nach einem kurzen Exkurs zu ihrer langen Walle-Mähne und dem skandalösen Horror-Pony, trägt sie jetzt wieder die stylische Kurzhaar-Frisur.

Beyoncé ist definitiv eine Wandlungskünstlerin - seit Wochen überrascht sie uns immer wieder mit einem neuen Look. Aber wie macht sie das eigentlich?

Alles nur fake?

Mittlerweile drängt sich wirklich der Verdacht auf, dass die Sängerin über die letzten Wochen hinweg eine Perücke getragen hat. Somit wäre auch der plötzlich verschwundene Pony zu erklären.

Wie auch immer Beyoncé den ständigen Frisuren-Wechsel bewerkstelligt, eins steht fest: Der Bob steht ihr einfach super! Vielleicht sollte „Queen B“ zur Abwechslung mal für längere Zeit bei diesem Look bleiben.

Findest du auch, der Bob steht Beyoncé super?

%
0
%
0
%
0
Themen