Bobbi Kristina Brown wurde aus dem Koma geholt!

Trotzdem ist sie noch immer an lebenserhaltende Maßnahmen angeschlossen

Bobbi Kristina Brown ist nicht länger in einem künstlichen Koma. Bobbis Lebensgefährte Nick Gordon versucht immer noch ein Besuchsrecht zu bekommen. Ihre Verwandten und Angehörigen geben die Hoffnung auf eine Genesung von Bobbi nicht auf.

Seit Bobbi Kristina Brown, 21, Anfang Januar bewusstlos in ihrer Badewanne vorgefunden wurde, gibt es jetzt endlich eine positive Nachricht: Sie wurde aus dem künstlichen Koma geholt! Die Medikamente die sie in diesem Zustand gehalten haben wurden abgesetzt. Dennoch befindet sich Bobbi noch nicht außer Lebensgefahr, denn sie ist noch immer an lebenserhaltende Maßnahmen angeschlossen.

Ein erster Schritt in Richtung Besserung

Ist das der Funken Hoffnung, auf den die Familie von Bobbi Kristina Brown seit Wochen gewartet hat? Die Ärzte haben sich dazu entschlossen sie aus dem künstlichen Koma zu holen. Ein Familienangehöriger äußerte sich zu diesem Vorhaben gegenüber dem „People“-Magazin: „Wir alle hoffen und beten, dass uns dies ein paar Antworten geben wird“.

Ein gewagter Schritt, der nicht ohne Grund durchgeführt wird. Warum genau sich die behandelnden Ärzte dazu entschieden haben, erklärt ein unabhängiger Arzt gegenüber dem Magazin: „Sie haben sie aus zwei Gründen aus dem künstlichen Koma geholt - weil das grundlegende Problem sich verbessert hat, oder einfach um zu sehen, was die Patientin fähig ist für sich selbst zu tun“.

Dennoch hat sich der Zustand der 21-Jährigen nicht sonderlich verbessert. Noch immer ist nicht sicher ob sie jemals wieder gesund werden wird. Trotzdem geben ihre Angehörigen die Hoffnung nicht auf: „Wir hoffen auf eine signifikante Veränderung, aber wir wissen auch, dass sich vielleicht nichts verändern wird“.

Das Drama um Nick Gordon nimmt kein Ende

Was ihren Lebensgefährten Nick Gordon betrifft, bleibt Bobbis Familie hart: „Er kann sagen was immer er sagen möchte. Wir überlassen die Ermittlungen in den Händen der Zuständigen. Unser Fokus war immer die Gesundheit von Bobbi Kristina und ihre Genesung. Das ist alles was uns zurzeit wichtig ist“.