Branko Tomović: "Mit Brad Pitt lag ich im Matsch"

Ein Münsteraner macht Karriere in Hollywood

Branko Tomović drehte zuletzt mit Kiefer Sutherland die neunte Staffel Freundlich lächeln kann der Schauspieler auch - in Filmen ist er in ernsten Action-Rollen zu sehen. Das Handwerk lernte der Münsteraner an der renommierten Lee-Strasberg-Schauspielschule in New York.
  Hoffentlich sehen wir ihn bald mehr im deutschen TV!

Während er hierzulande noch unerkannt unterwegs sein kann, laufen ihm in Amerika die Fans hinterher. Branko Tomović, 34, ist unser neuer Star in Hollywood! Seit der Münsteraner mit serbischen Wurzeln die Lee-Strasberg-Schauspielschule in New York besuchte, geht es steil bergauf.

Branko Tomović spielt hauptsächlich an der Seite von US-Größen wie Brad Pitt, mit dem er für "Fury - Herz aus Stahl" vor der Kamera stand.

Wir hatten ein paar Drehtage zusammen, noch dazu im November bei Regen und Matsch,

erinnert sich der Schauspieler, der demnächst Kiefer Sutherlands rechte Hand in der neuen Staffel von „24: Live Another Day“ (ab 18. Mai, täglich ab 22 Uhr auf ProSieben MAXX) mimen wird.

Wie ist es, mit solchen Größen vor der Kamera zu stehen?
 

Grundsätzlich habe ich festgestellt: Je größer der Star, umso sympathischer ist er. Das sind Leute, die mit Herzblut dabei sind und ihren Job lieben,

so der deutsche Hollywood-Export im OK! Talk.

Was uns Branko Tomović über Kiefer Sutherland verriet und wovon er träumt, lesen Sie in der neuen OK! - ab Mittwoch, 6. Mai im Handel erhältlich!

Sieh dir hier das Video an: