Britney Spears: Red-Carpet-Debüt mit Freund Charlie Ebersol

Nach einem halben Jahr zeigt sich das Paar erstmals gemeinsam auf dem roten Teppich

Britney Spears und Charlie Ebersol erschienen das erste Mal gemeinsam als Paar auf dem roten Teppich.
  Auch mit Iggy Azalea gab es eine Premiere: Britney performte erstmals ihren Song Ihre Beziehung zueinander hielten Britney und Charlie nie geheim - sie veröffentlichten immer wieder süße Schnappschüsse auf sozialen Netzwerken.
 

Die Billboard Music Awards 2015 in Las Vegas am Sonntag, 17. Mai, waren für Britney Spears, 33, gleich eine doppelte Premiere. Gemeinsam mit Duett-Partnerin Iggy Azalea, 24, performte sie zum ersten Mal ihre neue Single „Pretty Girls“. Aber auch auf dem roten Teppich gab es eine Neuerung - sie erschien nach einem halben Jahr Beziehung endlich zusammen mit ihrem neuen Freund Charlie Ebersol, 32.

Sie stehen ganz offiziell zu ihrer Liebe

Britney Spears ist endlich wieder glücklich verliebt und das soll jetzt auch die ganze Welt wissen. Nachdem die Sängerin in den vergangenen Monaten immer wieder Schnappschüsse von sich und ihrem Liebsten auf Instagram und Co. veröffentlich hat, erschien das Paar jetzt auch endlich bei einer öffentlichen Veranstaltung erstmalig zusammen.

Charlie macht Britney glücklich

Seit November 2014 sind die „Womanzier“-Interpretin und der 32-Jährige in einer Beziehung. Und die Frühlingsgefühle scheinen der Zweifach-Mama ziemlich gut zu tun, denn erst Ende März wurde sie mit super trainiertem Waschbrett-Bauch von Paparazzi abgelichtet.

Und eins müssen wir zugeben: optisch geben Britney und Charlie wirklich ein super Pärchen ab! Die beiden kamen aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus und schienen ihr Red Carpet Debüt zusammen sichtlich zu geniessen. Vielleicht hat Britney in Charlie endlich ihren Mr. Right gefunden.