Bruce Jenner: Eigene Reality-Show über Verwandlung zur Frau

Auch seine Kinder und Ex-Frau Kris Jenner sollen in der Show auftreten

In Bruce Jenners eigener Reality-Show soll seine Vewandlung zur Frau dokumentiert werden. Bruce Jenner soll sein neues Ich im TV präsentieren. Bruce Jenners Kinder unterstützen ihn bei seinem neuen Leben.
 

Bruce Jenner, 65, bekommt nach der Trennung von Frau Kris Jenner seine eigene Reality-Show, in der sein neuer eigener Weg dokumentiert werden soll. Seit Monaten kursieren Gerüchte, dass Bruce sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen will. Auch seine Stieftochter Kim Kardashian dementierte diese Spekulationen in einem Interview nicht.

Bruce als Hauptdarsteller

Der 65-Jährige soll bald im Mittelpunkt seiner eigenen Serie stehen ganz nach dem Modell der Show „Keeping Up With The Kardashians“, wie das Portal „TMZ“ berichtet.

Verwandlung zur Frau im Fokus

Seit Jenner nicht mehr in der gemeinsamen Villa bei Kris wohnt, spielt er in der Show nicht mehr solch eine tragende Rolle. In seiner eigenen Serie soll dagegen seine Verwandlung zur Frau gezeigt werden. Auch seine Kinder und seine Ex-Frau sollen darin vor kommen und unter anderem soll gezeigt werden, wie die Familie die Nachricht über sein neues Ich auffasst.

Familie steht hinter ihm

Kim erklärte vor einigen Tagen gegenüber „Entertainment Tonight“ den familiären Beistand: „Er ist unser Vater. Wir unterstützen ihn egal, was passiert“, und fügt hinzu: "Ich habe ihn noch nie glücklicher gesehen.“

Wie glücklich der Familienvater tatsächlich ist, können die Zuschauer vielleicht bald schon im TV sehen. Ansonsten hat sich der mehrfache Olympiasieger aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und versucht mit langen Haaren und weiblicheren Kurven den neugierigen Augen der Paparazzi zu entkommen.