Bruce Jenner: Erstes Cover als Frau "Caitlyn Jenner"!

In der „Vanity Fair“ präsentiert er sein neues weibliches Ich

Unglaublich! So schön zeigt Bruce Jenner sein neues Ich Die Gesichtszüge von Ein riesiger Unterschied - so sah Bruce Jenner noch als Mann aus.

Lange haben wir auf diesen Moment gewartet, jetzt ist es endlich soweit - Bruce Jenner, 65, präsentiert in der aktuellen Ausgabe der Vanity Fair, die am 9. Juni erscheinen wird, sein neues Ich. Vor einem Monat outete er sich erstmals offiziell in einem großen TV-Interview Ende April als Transgender. Seitdem wurde immer wieder über potenzielle Operationen und das veränderte Aussehen des ehemaligen Olympia-Sportlers berichtet. Und mit so einem überraschenden Ergebnis hat nun wirklich niemand gerechnet!

„Nenn mich Caitlyn“

Kim Kardashian hat wirklich nicht zu viel versprochen, als sie in einem der „Keeping Up With The Kardashians“-Folgen „Über Bruce“ verriet, dass ihr Stiefvater als Frau umwerfend aussieht. Der 65-Jährige hat sich für seinen Debüt als Frau auf dem Cover der amerikanischen „Vanity Fair“ wirklich etwas einfallen lassen - denn wer hätte schon gedacht, dass sich „Caitlyn“ direkt im knappen Body zeigen wird?

Er ist bereits mehr Frau als gedacht

Auf den ersten Blick ist kaum zu erkennen, dass es sich bei der Person mit den eleganten Locken, dem dezenten Make-Up und den weichen Gesichtszügen um einen Mann handelt. Zwar hat sich Bruce bereits einer Brust-OP unterzogen, seine Geschlechtsorgane sind jedoch noch in ihrem ursprünglichen Zustand. Die Aufnahmen wurden von Star-Fotografin Annie Leibovitz geshootet. Kein Wunder also, dass sich „Caitlyn“ von ihrer Schokoladenseite präsentiert.

Ein erstes Zitat aus dem Interview der Juni-Ausgabe wurde bereits veröffentlicht: „Wenn ich auf dem Sterbebett liegen würde und dieses Geheimnis für mich behalten und niemals etwas dagegen getan hätte, würde ich dort liegen und sagen ‚Du hast dein ganzes Leben ruiniert’“.