Bryan Randall ist der neue Mann an Sandra Bullocks Seite

Der Fotograf und die Schauspielerin wurden beim romantischen Dinner erwischt

Erst vor ein paar Tagen erreichte uns das Gerücht, dass Schauspielerin Sandra Bullock, 51, wieder einen neuen Mann in ihrem Leben haben soll. Und noch dazu einen ziemlich heißen. Wer genau allerdings der hübsche Unbekannte an der Seite der Oscar-Preisträgerin sein sollte, war nicht bekannt - bis jetzt. Der Schönling heißt Bryan Randall, 49, und arbeitet sowohl vor als auch hinter der Kamera.  

Wer ist der Neue an Sandras Seite?

Nachdem die Gerüchteküche bereits Anfang des Monats ordentlich am Brodeln war, um wen es sich bei dem neuen Mann neben Sandra Bullock handeln könnte, ist das Rätsel nun endlich gelöst. "US Weekly" lieferte jetzt die ersten Schnappschüsse des verliebten Pärchens. Die Fotos zeigen die zwei Turteltauben - wenn auch etwas unscharf -  im angesagten Craig’s in West Hollywood beim romantischen Dinner. (Seht hier die Fotos!) Und trotz der Unschärfe deutlich zu erkennen, ist der Mann mit den blauen Augen und dem silberfarbenen Haar an Sandras Seite: Model und Fotograf Bryan Randall.

Viele Gemeinsamkeiten

Und die zwei Schönheiten scheinen nicht nur äußerlich perfekt zueinander zu passen. Es gibt auch ein paar Gemeinsamkeiten, die die beiden miteinander verbindet. So ist Bryan beispielsweise ebenfalls Vater eines Kindes.

Doch damit nicht genug: Der Fotograf hat, wie die Hollywood-Schauspielerin auch, eine Vorliebe für Tattoos mit einer besonderen Bedeutung. Der 49-Jährige hat sich den Namen seiner Tochter und seiner Mutter auf den Fingern verewigen lassen. Und auch Sandra hat sich ein Tattoo direkt über ihrem Herzen stechen lassen, um ein bestimmtes Familienmitglied immer bei sich tragen zu können. 

Ob vielleicht bald ein neues Pärchen-Tattoo dazukommt? Sandra Bullock wäre eine neue Liebe nach der Scheidung von ihrem Ex Jesse G. James vor fünf Jahren nur zu wünschen!