Caitlyn Jenner: Erstes Video von eigener Reality-Show "I Am Cait"

Der "Keeping Up With The Kardashians"-Star soll neues Gesicht für MAC Cosmetics werden

Caitlyn Jenner in ihrer neuen Show Caitlyn Jenner präsentierte sich zum ersten Mal auf dem Cover der Bruce Jenner während seiner Verwandlung zur Frau.

Das ist Caitlyn Jenners, 65, großer Auftritt - nach 65 Jahren darf sie endlich sie selbst sein und genießt ihr neues Ich in ihrer eigenen Reality-Show "I Am Cait". Nach der Familien-TV-Show "Keeping Up With The Kardashians" ist es an der Zeit über ihr Leben zu sprechen. Worüber? Das zeigt sie in einem ersten Teaser zu der neuen Show.

Doku ihrer Verwandlung

Lange war es ein Gerücht, doch nun startet Caitlyn Jenner, die früher Bruce Jenner war ihre eigene Show im amerikanischen TV. Darin zeigt sie ihren Weg ihrer Verwandlung zur Frau.

Outing auf dem Cover

Erst vor einigen Tagen präsentierte sie sich das erste Mal der Öffentlichkeit auf dem Cover der amerikanischen "Vanity Fair" als Frau und bekam dafür viel Zuspruch und positives Feedback.

In ihrer Show soll genau dieser lange Weg dokumentiert werden. So fragt sich Caitlyn in dem ersten Ausschnitt vor laufender Kamera: "Wie viele Menschen machen das durch und verschwenden ein ganzes Leben, weil sie sich nie damit beschäftigen, wer sie sind?"

Bei einer Autofahrt blickt sie in die Zukunft und meint: "Ist es nicht toll, dass du vielleicht eines Tages normal sein wirst", und fügt hinzu: "Du wirst einfach in die Gesellschaft aufgenommen."

Ihre Freundin neben ihr antwortet: "Du bist normal."

"Ich bin das neue normal"

Und Cait meint daraufhin: "Sagen wir es so: Ich bin das neue normal."

Bei Jenner hat es 65 Jahre, fünf Kinder und drei Ehen gedauert, bis sie sich endlich als Frau geoutet hat. Und ihr neues Leben bringt allerei Überraschungen mit sich - so wird gemunkelt, dass Caitlyn sogar neues Gesicht für die Kosmetikmarke MAC werden könnte, wie "New York Post" berichtet.

Ihre Reality-Show "I Am Cait" wird ab dem 26. Juli bei dem amerikanischen Sender E! ausgestrahlt.