Calvin Harris: der heißeste Ex-Boyfriend der Welt!

Sorry, Rita Ora, warum hast du den gehen lassen?

Der Star-DJ Calvin Harris, 31, verdient Millionen, ist ein cooler Typ – und dazu noch wahnsinnig sexy. Sorry, Rita Ora, warum hast du den gehen lassen?

Rita Ora mit einem echten Hilfiger am Arm

Mit diesem Accessoire konnte letzte Woche auf der New York Fashion Week keine Frau mithalten: Rita Ora, 24, erschien bei der Tommy-Hilfiger-Show ganz stolz mit einem echten Hilfiger am Arm. Seit sechs Monaten ist sie mit dem Sohn des US-Designers zusammen - ein dürrer Typ, bis zum Hals tätowiert und mit grün gefärbten Haaren auf dem Kopf. Im Januar zog Ricky Hil (so nennt sich der 24-Jährige, wenn er als DJ auflegt) schon in ihre Londoner Nobelhütte. Und nun ist es ganz offiziell: „Ja, wir sind ein Paar“, bestätigt die sonst eher wortkarge Rita.

Es klingt allerdings ein bisschen so, als sei diese Nachricht gar nicht an uns adressiert, sondern an einen ganz anderen …

Unschöne Trennung

Im letzten Sommer trennte sich Rita ziemlich unschön von Calvin Harris. Der Star-DJ (Jahresumsatz: 46 Millionen Dollar) war daraufhin so sauer,dass er Rita verbot, auf Konzerten den Song „I Will Never Let You Down“ zu spielen, den er für sie komponiert hatte.

Calvin Harris lässt die Hosen runter

Die Wunden sind verheilt - Rita ist wieder frisch verliebt. Und Calvin soll das natürlich wissen. Doch dass der nur einen Tag später eine eigene Bombe platzen lassen würde, damit hatte sie wohl kaum gerechnet: Für Emporio Armani lässt der DJ ab sofort die Hosen runter – in Magazinen, TV-Spots und auf riesigen Plakatwänden von New York bis London. Er ist der Star der neuen Unterwäschekampagne des italienischen Labels. Also Calvin zum Anschmachten, so weit das Auge reicht ...

Ob Rita da grün vor Ricky, pardon, Neid wird?

Noch mehr heiße Promi-News gibt's in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 25. Februar, im Handel. 

Würdest du Calvin Harris daten?

%
0
%
0