Cara Delevingne hat ein neues Kuscheltier

Die Löwenfrau liebäugelt mit Baby-Raubtier

Dass Cara Delevingne ein Faible für Löwen hat, konnten wir schon erahnen. Erstens ist sie vom Sternzeichen her Löwe und zweitens hat sie sich einen Löwenkopf auf ihren Zeigefinger tätowieren lassen. Ein Traum ging nun für die 22-Jährige in Erfüllung, als sie mit Bobby, einem Löwenbaby, kuscheln durfte.

Das erste Gefühl, was wir beim Anblick von Model Cara Delevingne, kuschelnd mit einem kleinen Löwenbaby, hatten, war: NEID! So ein kleines, flauschiges, süßes Ding will doch eigentlich jeder auf dem Arm halten, oder?

Ihr Wunsch wurde erhört

Für die 22-Jährige ging damit ein großer Wunsch in Erfüllung. Cara, vom Sternzeichen selbst Löwe, hat sich aus Liebe zu dem Raubtier sogar einen Löwenkopf auf ihren rechten Zeigefinger tätowieren lassen. Mit den Worten "Dream Date" machte sie ihren Fans auf Instagram nochmal genau deutlich, wie großartig die Erfahrung für sie war.

 

 

Dream date ❤️

A photo posted by Cara Delevingne (@caradelevingne) on

 

Hat die Liebe auch Grenzen?

Die Kuschelaktion mit dem süßen "Bobby" ( so heißt das kleine Löwenbaby) wirft allerdings auch ein paar Fragen auf. Tierschützer, Aktivisten und sogar User der sozialen Netzwerke meldeten sich prompt mit unterschiedlichsten Meinungen, da das wilde Zusammentreffen im Rahmen einer Werbeveranstaltung einer Schweizer Uhrenmarke stattfand.

Öffentliches Kuscheln mit einem Raubtier?

%
0
%
0