Cara Delevingne: Trennung von St. Vincent?

Topmodel und Annie Clark sollen nach 8 Monaten Schluss gemacht haben

Erst vor ein paar Wochen machte Cara Delevingne, 22, ihre Beziehung zu Sängerin St. Vincent erst öffentlich, jetzt soll schon wieder alles vorbei sein. Nach nur acht Monaten hat das Pärchen angeblich Schluss gemacht. 

Ist Cara Delevingne wieder Single?

Wie mehrere britische Medien berichten, gehen Cara Delevingne und ihre Freundin St. Vincent von nun an getrennte Wege. Die Nachricht mag überraschend kommen, da Delevingne erst kürzlich zugegeben hatte, in die "Birth In Reverse"-Sängerin verliebt zu sein:

Ich denke, die Tatsache, dass ich in meine Freundin so verliebt bin, ein wichtiger Grund ist, weshalb ich so glücklich mit mir selber bin. Und dass diese Worte aus meinem Mund kommen, ist ein Wunder. Ich habe eine lange Zeit gebraucht, das zu akzeptieren, bis ich mich 20 Jahren zum ersten Mal in ein Mädchen verliebt und verstanden habe, dass ich das annehmen muss. Frauen sind es, die mich inspirieren, gleichzeitig sind sie aber auch mein Abgrund.

 

Seit den Anfängen ihrer Beziehung Ende 2014 wurde Cara nur noch selten ohne St. Vincent an ihrer Seite gesehen. Am 12. Juni postete das Über-Model noch eine süße Foto-Collage auf Twitter, versah sie mit einem Pärchen-Emoji und einem Herz:

 

"Verliebt zu sein hilft"

Ihre neue Partnerschaft schien sie tatsächlich beflügelt zu haben, denn sie gab auch zu, das Gefühl zu haben, eine bessere Schauspielerin zu sein, seit sie verliebt war:

Verliebt zu sein hilft, weißt du? Wenn du jemanden liebst, kannst du mit diesem Menschen zusammen sein wie mit keinem anderen. Die Schauspielerei ist da ganz ähnlich. Du nimmst dieses Gefühl und schaltest es ein, sodass nichts anderes mehr zählt, wenn du in das Gesicht eines anderen Schauspielers blickst.

Es scheint, als sei Annie Clarke nicht mehr dieser Mensch für Cara, eine offizielle Bestätigung der Trennungs-Gerüchte steht allerdings noch aus ...