Cara Delevingne verliebt: Ist Musikerin St. Vincent ihre neue Freundin?

Das angebliche Paar wurde gemeinsam in New York abgelichtet

Cara Delevingne unterwegs in New York mit ihrer angeblichen Freundin St. Vincent. Cara Delevingne (m.) und Kendall Jenner (r.) sind doch kein Paar. Musikerin St. Vincent soll Cara Delevingnes Herz erobert haben.

Ist Cara Delevingne, 22, wieder vergeben und das bereits seit einigen Monaten? Zumindest brodelt die Gerüchteküche, dass das Model und die amerikanische Musikerin St. Vincent liiert sind. Und auch die Bilder, die von den beiden in New York gemacht wurden, sprechen ihre eigene Sprache …

Schwer verknallt

Nicht etwa Kendall Jenner, wie kürzlich Karl Lagerfeld behauptete, hat Caras Herz erobert, sondern vielmehr die 32-Jährige, die gemeinsam mit ihr bei winterlichen Temperaturen durch New York schlendert.

Der Paparazzo konnte Cara, die sich erst unter ihrer Pelz-Kapuze versteckte, dann doch ein Schmunzeln abgewinnen und auch ihre Begleitung grinste schelmisch in die Linse.

Seit Dezember ein Paar

Im Dezember sollen sich die beiden kennengelernt haben, wie „The Mirror“ berichtet. Die Britin soll auch bereits bei einigen Konzerten ihrer erfolgreichen Freundin gewesen sein, die im Februar ihren ersten Grammy einheimste.

Cara folgt ihr auf Tour

Ein Fan traf Delevingne zufällig bei einem der Konzerte in Tulsa, Oklahoma, und postete den Schnappschuss auf Twitter.

 

Bei den Brit Awards vor einigen Tagen, wurde das Paar dann beim Knutschen beobachtet und auch bei ihrem Spaziergang durch den Big Apple schienen die beiden vertraut und gut gelaunt zu sein.

Ob bei der 22-Jährigen nach Beziehungen unter anderem mit Michelle Rodriguez endlich etwas Ernstes ist, bleibt abzuwarten.