Cellulite-Alarm! Lady Gaga präsentiert ihre Dellen

Bei einer Pressekonferenz für ihr neues Album zeigte die Skandalnudel etwas zu viel Bein...

Noch immer hat Lady Gaga, 28, mit überflüssigen Kilos zu kämpfen. Dass die Blondine in großen Schritten auf die 30 zugeht, sah man bei einer Pressekonferenz für ihr neues Album "cheek to cheek" mit Tony Bennett, 88, jetzt deutlich: Cellulite-Panne ist das richtige Stichwort!

In die Cellulite-Falle getappt

Auweia, das blaue, kurze Kleidchen mit dem Riesen-Ausschnitt war vielleicht eeetwas zu gewagt für die 28-Jährige. Keine Frage, auch Lady Gaga ist Opfer der allseits gefürchteten Cellulite-Falle. "Warum aber nicht trotzdem Bein zeigen?",  dachte sich die Sägerin wohl.

Dass der Drama-Queen nichts peinlich ist, wissen wir ja bereits. Erst vor kurzem zeigte sie sich im durchsichtigen Fummel, ebenfalls in Brüssel an der Seite von Tony Bennett. Peinlich, peinlich! Von daher ist es keine Überraschung, dass sich die Promi-Dame auch nicht vor Orangenhaut fürchtet. Auf Instagram zeigt sie seit neuestem sogar sehr freizügige Bilder von sich - für ihren Lover Taylor Kinney?

Keine Angst vor Orangenhaut

Wie man sah, steht sie zu ihren Dellen: Lässig saß sie neben Gesangspartner und Jazzsänger Toni Benett, mit dem sie gemeinsam das neue Album aufgenommen hat und schwärmte, was für ein großes Vorbild der Jazz-Altmeister, 88, für sie sei: "Er hat mir so viel über den Jazz beigebracht. Und über das Leben." Und fügte hinzu: "Dieser Mann hat mein Leben total verändert."