Charlène und Albert von Monaco: Neue Bilder von den Zwillingen!

Zum Thronjubiläum des Fürsten durften Jacques und Gabriella nicht fehlen

Endlich! Monacos Zwillinge Jacques (links) und Gabriella wurden auf Fürst Alberts Thronjubiläum in der Öffentlichkeit präsentiert. Die Nannys posierten mit den beiden Sprösslingen auf dem berühmten Balkon. Zuletzt zeigten Charlène und Albert ihre Zwillinge auf der großen Taufe. Glückliche Mama! Fürstin Charlène ist stolz auf ihren Nachwuchs.

Juhu, endlich dürfen wir wieder einen Blick auf Monacos bezaubernden Zwillinge erhaschen! Nachdem Charlène, 37, und Albert, 57, ihre Sprösslinge zuletzt auf ihrer Taufe in der Öffentlichkeit zeigten, präsentierten sie Gabriella und Jacques, 7 Monate, nun am Samstag, 11. Juli, anlässlich Alberts zehnjährigem Thronjubiläum.

Fürst Albert feierte sein Thronjubiläum

Zunächst waren die Zwillinge bei der feierlichen Zeremonie weit und breit nicht in Sicht. Doch an Unterhaltung wurde nicht gespart: Mit einer rührenden Anrede brachte Charlène ihren Mann laut Medienberichten zum Weinen. Doch dann kam endlich der große Auftritt der berühmten Babys des Fürstenpaares! Zwei Nannys erschienen mit den 7 Monate jungen Sprösslingen am Balkon. Zwar posierten Charlène und Albert nicht selber mit ihren Zwillingen, doch das Publikum war dennoch entzückt beim Anblick der beiden Geschwister.

Gabriella und Jacques waren auch dabei!

Während Gabriella ganz neugierig mit großen Augen auf die Menschenmenge herabsah, verschlief ihr Bruder die Feierlichkeit. Seelenruhig schlummerte Jacques in den Armen seinen Nanny. Gabriella, die zwei Minuten jünger ist als ihr Geschwisterchen, trug ein rosa-weißes Kleid, Jacques war ganz in weiß gekleidet.

Wer beneidete in dem Moment wohl nicht die beiden Nannys, die stolz mit den Babys auf dem Balkon standen? Auch das Fürstenpaar ist sichtlich glücklich über ihr Elternglück. Fröhlich winkten die beiden ihren Zwillingen zu und ließen sich von Monaco bejubeln.