Chloé Faye: Sie ist der Star unter den Bloggerinnen

Diese It-Bag lässt gerade alle Herzen höher schlagen

Jessica Weiß trägt die kleine Version der „Faye“. Nike von „This is Jane Wayne“ trägt die „Faye“ in Creme. Camille Charrière hat die „Faye“ mit Schlangenmuster. Chloé „Faye“ in Schwarz via Farfetch, ca. 1500 Euro. Die kleine „Faye“ mit Schlangenleder, via mytheresa, ca. 1250 Euro. Chloé aus Pythonleder via Net-a-Porter, ca. 2450 Euro.

Sie ist nicht sonderlich groß oder besonders auffällig designt. Vielmehr ist sie schlicht und elegant. Aber vielleicht ist genau das der Grund, warum die Chloé Faye das Taschen-Must-have der Stunde unter den Bloggerinnen ist!

Alle wollen „Faye“!

Chiara hat sie, Jessie hat sie, Nike hat sie natürlich auch und Pernille hat gleich zwei! Die Bloggerinnen und Instagram-Stars reißen sich um die Chloé mit dem wohlklingenden Namen „Faye“. Auf Instagram wird die Tasche so schön in Szene gesetzt, dass auch wir uns schon lange nicht mehr gegen den Hype wehren können.

 

 

The Copenhagen style

Ein von Pernille Teisbaek (@lookdepernille) gepostetes Foto am

 

 

 

Finally: #JOUURlabel restock. All styles + sizes are now available again www.jouur.de

Ein von Jessie Weiß (@journelles) gepostetes Foto am

 

 

Nachdem „Drew“ den Fashionistas mit ihrer süßen Rundung, der zarten Goldschließe und dem filigranen Henkel-Kettchen lange den Kopf verdrehte, ist es nun also „Faye“, die die Modeherzen höher schlagen lässt.

Darum lieben wir „Faye“!

 

 

Today#chloéfaye #céline

Ein von THIS IS JANE WAYNE .COM (@nikejane) gepostetes Foto am

 

Mit ihrem warmen Cognac-Ton passt „Faye“ perfekt zum derzeit die Modeszene beherrschenden 70ies-Trend. In Medium-Size hat sie die perfekte Größe, um darin die wichtigsten Utensilien zu verstauen. Dazu eine Flared Jeans, eine Carmen-Bluse mit süßem Muster, fertig ist der perfekte Hippie-Look 2.0!