Chris Hemsworth ist "Sexiest Man Alive"

Er musste lachen, als er von der Neuigkeit erfuhr

Chris Hemsworth wurde vom Privat ist er mit Elsa Pataky liiert Chris Hemsworth auf dem Cover des

Das amerikanische „People“-Magazin hat auch in diesem Jahr wieder den „Sexiest Man Alive“ gekürt. Nachdem im Jahr 2012 Channing Tatum, 34, und im Jahr 2013 Adam Levine, 35, mit dem Titel ausgezeichnet worden sind, schaffte es dieses Mal Chris Hemsworth, 31, an die Spitze.

Spätestens seit seiner Rolle als „Thor“ lässt Chris Hemsworth Frauenherzen nur so dahinschmelzen. Dennoch waren er und seine Ehefrau Elsa Pataky überrascht, dass er in diesem Jahr als attraktivster Mann der Welt ausgezeichnet wurde.

Neuer Titel als Alibi

„Ich denke, ich kann mich jetzt einige Wochen um die Hausarbeiten drücken. Ich kann einfach zu ihr sagen ‚Denk dran, was die Menschen denken, ich muss nicht länger abwaschen, oder Windeln wechseln. Ich bin dem überlegen. Ich habe es geschafft‘", scherzt der 31-Jährige im Interview in der aktuellen „People“-Ausgabe.

Wie wird man Sexiest Man Alive?

Und was ist das Geheimnis seines Traumbodys? Schweiß und harte Arbeit! Für seine Rolle als „Thor“ musste der Schauspieler ganze 9 Kilogramm reine Muskelmasse zunehmen. Chris ist sehr diszipliniert, wenn es um Diäten oder sein tägliches Workout geht, dennoch gibt es auch Tage an denen er sündigt: „Dann gibt es Pizza, Hamburger, Bier, Süßes. Alles was ich sonst nicht haben darf“.

 

 

Hat Chris Hemsworth den Titel verdient?

%
0
%
0