Chris Rock: Scheidung nach 19 Jahren Ehe von Malaak Compton-Rock

Seine Noch-Frau äußerte sich in einem Statement zu dem Ehe-Aus

Chris Rock und seine Frau Malaak Compton-Rock lassen sich scheiden. Chris Rock und Malaak Compton-Rock waren 19 Jahre verheiratet. Chris Rock ist als Witzbold der Nation bekannt und spielte unter anderem in dem Film

Kurz vorm Jahresende überrascht Comedian Chris Rock, 49, mit seinem Ehe-Aus. Der Schauspieler und seine Frau Malaak Compton-Rock lassen sich nach 19 Jahren Ehe scheiden, wie sie jetzt bekannt gaben. In einem Statement äußerte sich seine Noch-Frau zu der Trennung und bittet, ihre Privatsphäre zu respektieren.

Ehe-Aus nach Weihnachten

Die Weihnachtsfeiertage verbrachten nicht alle Promis mit ihren Liebsten. Denn ausgerechnet nach dem Fest der Liebe geben der Schauspieler und seine Frau ihre Trennung bekannt. In einem Statement gegenüber dem Magazin „People“ erklärt Malaak:

„Nach langem Überlegen und 19 Jahren Ehe, haben Chris und ich beschlossen getrennte Wege zu gehen.“

Zwei gemeinsame Kinder

Rock, der als Witzbold bekannt ist und bereits unter anderem in „Beverly Hills Cop II“ mitspielte, lernte seine Frau im Jahr 1993 kennen. Drei Jahre später heirateten sie und bekamen die beiden Kinder Lola Simone, 10, und Zahra Savannah, 12.

Trotz ihres Ehe-Aus stehen diese an erster Stelle:

Ich weiß, dass das eine erhebliche Veränderung sein wird, meine Kinder werden weiterhin mein Lebensmittelpunkt sein. Dass es ihnen gut geht, ist meine oberste Priorität. Ich möchte darum bitten, ihre Privatsphäre und die der Familie während dieser Zeit zu respektieren.

Trennungsgrund unbekannt

Die genauen Gründe für ihre Scheidung sind unbekannt. Doch bereits im Jahr 2010 hatte der Komiker mit Gerüchten um ein uneheliches Kind zu kämpfen.