Christian Ulmen: "Nora Tschirner ist wie eine zugelaufene Katze"

"Tatort"-Star plaudert über seine Freundschaft zur Schauspieler-Kollegin

Am 1. Januar haben sie ihren nächsten Einsatz als "Tatort"-Team. Aber auch hinter der Kamera sind Christian Ulmen, 39, und Nora Tschirner, 33, ein Dreamteam, wie der Schauspieler in der aktuellen Ausgabe von OK! verrät.

Ulmen & Tschirner halten zusammen

Christian Ulmen und Nora Tschirner verbindet mehr als der berufliche Erfolg mit Projekten wie "Tatort" oder Kinofilmen wie "Alles ist Liebe". 

"Nach Drehschluss ein Bier trinken zu gehen, hat bei uns Tradition", verrät Ulmen im exklusiven OK!-Interview.

"Sie ist wie eine zugelaufene Katze"

Und auch, wenn nicht gedreht wird, treffen sich die beiden: "Nora kommt bei uns (Ulmens Frau Collien und dem gemeinsamen Kind) in Berlin vorbei, dann verköstigen wir sie, denn meist hat sie Hunger. Sie ist wie eine zugelaufene Katze." 

Grund zur Eifersucht bestehe aber nicht, so Ulmen: "Nora und ich kennen uns seit 14 Jahren und haben alle Höhen und Tiefen des anderen hautnah miterlebt – das schweißt zusammen."

Die ganze Geschichte lest ihr in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab dem 23. Dezember im Handel!