Coming-out! Clemens Schick ist schwul

Erstmals spricht er über seine Homosexualität

Clemens Schick hat sich geoutet! Der "James Bond"-Star spricht in einem Interview mit dem "Männer"-Magazin erstmals über seine Homosexualität. 

"Schwul" interessiert ihn nicht

Der Schauspieler habe zuvor bewusst nie über seine sexuelle Orientientung gesprochen, da ihn weder "das Label 'schwul'" interessiere, noch er das für seine Selbstwahrnehmung brauchte; sein Coming-out sei lediglich eine politische Aussage.

Ferner bedeuten für Schick Beziehungen mit Männern nicht, dass er nicht mit Frauen flirten oder sich gar in sie verlieben kann.

Der gebürtige Tübinger ist demnächst in seiner ersten Schwulen-Rolle zu sehen.. In dem deutsch-brasilianischen Film "Praia do futuro", der ab dem 2. Oktober in den deutschen Kinos läuft, spielt Schick eine Hauptrolle. Den Trailer gibt es hier: