Coming Out! YouTube-Star Melina Sophie: „Ich bin lesbisch"

Video-Geständnis: „Es hat mich selbst verdammt viel Zeit gekostet, das zu akzeptieren“

„Ich bin lesbisch! Melina Sophie will ehrlich mit ihren Fans umgehen.  YouTube-Star Melina Sophie hat hat 900.000 Abonnenten. 

Melina Sophie, 19, aus Nordrhein-Westfalen gehört zu den größten deutschen YouTube-Stars, hat fast 900.000 Fans. Seit ihrem Realschulabschluss konzentriert sich die junge Frau, deren Name geheim bleiben soll, ganz auf YouTube. Ihr Kanal „LifeWithMelina" bietet einen Mix aus Lifstestyle und Comedy. Highlight: ihre Parodie von Kylie Jenner, 17. Doch nun kündigte sie ein „etwas anderes Video" an ...

„Ich hab' voll Angst es hochzuladen"

So schrieb sie gestern, 30. Juli, auf Facebook: 

MORGEN um 12 Uhr gibt's ein etwas anderes Video auf meinem Hauptkanal. Ich hab' voll Angst es hochzuladen aber gleichzeitig freue ich mich auch und hoffe damit vielen helfen zu können!

 

MORGEN um 12 Uhr gibt's ein etwas anderes Video auf meinem Hauptkanal. Ich hab' voll Angst es hochzuladen aber gleichzeitig freue ich mich auch und hoffe damit vielen helfen zu können!/p>Posted by Melina Sophie on Donnerstag, 30. Juli 2015

Mit Spannung wurde der Clip erwartet, den die 19-Jährige nun veröffentlicht hat. „Coming Out" heißt das rund siebeneinhalb Minuten lange Video, in dem sich Melina Sophie als lesbisch outet.

 

"Lebenslanges Geheimnis"

Zunächst erzählt der Teenager, wie wichtig der Schritt für ihn ist: 

YouTube ist ein sehr großer Teil meines Lebens und so seid auch ihr ein sehr großer Teil meines Lebens. Und als ein sehr großer Teil meines Lebens habe ich das Gefühl, euch auch diese Sache von mir, mein persönliches, lebenslanges Geheimnis endlich mitteilen zu müssen.

„Ich bin lesbisch"

Dann das Outing: „Ich bin lesbisch. Und es hat mich selbst verdammt viel Zeit gekostet, das zu akzeptieren.“

Melina Sophie berichtet, dass sie lange versucht habe, ihre Homosexualität zu verdrängen: „Ich habe es bestimmt 18 Jahre in meinem Leben nicht akzeptiert oder wahr haben wollen."

Ein mutiger Schritt, den die junge Frau nun nach vorne blicken lässt. Sie könne nun frei sein" und endlich die Person sein, die ich bin." Menschen, denen es so gehe wie ihr, wolle sie damit helfen. 

Ihre Fans reagierten begeistert, Tausende haben den Beitrag auf Facebook bereits geliked. „Mein gesamter Respekt geht gerade an dich!", kommentierte eine Anhängerin.